Star Datenbank

Hayden Schlossberg

ce
Hayden Schlossberg
© Rick Sonnemann/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Hayden
  • Nachname Schlossberg
  • Geburtsdatum 9.6.1978
  • Geburtsort Livingston
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Hayden Schlossberg war der Strippenzieher beim Klassentreffen einer der berühmtesten Cliquen der USA – ein untrügliches Zeichen dafür, dass er es als Regisseur geschafft hat.

Nicht jede Klasse hat einen Absolventen, der später den berüchtigten Roten Teppich erobert. Die „Randolph High School“ in New Jersey kann sich jedoch gleich mit zwei eben solchen Absolventen rühmen. Einer davon ist Hayden Schlossberg, Sprössling einer jüdischen Familie: Er hat es in der Traumfabrik Hollywood zum erfolgreichen Drehbuchautor und Regisseur geschafft.

Nachdem Hayden Schlossberg die „University of Chicago“ mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, war der Weg frei, mit seinem Einfallsreichtum und seiner Kreativität das Filmgeschäft zu bereichern. Ein treuer Partner auf diesem Weg war sein guter Freund aus Schulzeiten: Jon Hurwitz. Mit ihm zusammen schrieb Schlossberg das Drehbuch zu „Harold und Kumar Go To White Castle“. Die scharfe Satire um den Kulturen-Clash zwischen Asien, Amerika und Indien machte Hayden Schlossberg 2004 in der Szene als Drehbuchautor schnell bekannt. Bei dem Nachfolgestreifen „Harold und Kumar Escape from Guantanamo Bay“ wirkte Hayden Schlossberg nicht nur als Drehbuchautor mit, sondern auch als Regisseur und Produzent. Auch dieses Mal in Kooperation mit Hurwitz.

2011 schließlich bekam der kreative Kopf und Regisseur Schlossberg ein Angebot, das ihn und Horwitz endgültig als Meister der Jugendfilme ab 17 Jahren auszeichnete: Sie durften gemeinsam die erfolgreiche „American Pie“-Filmreihe fortsetzen. Die Geschichten rund um eine heranwachsende High School-Clique hatte weltweit längst Kult-Status erreicht. Mit „American Pie – das Klassentreffen“ fügte sich somit ein wahrer Ritterschlag zu Schlossberg`s Steckbrief.