Star Datenbank

Hunter Hayes

jk

Starprofil

  • Vorname Hunter
  • Nachname Hayes
  • Geburtsdatum 9.9.1991
  • Geburtsort Breaux Bridge
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Ein vierjähriger Junge, der mit Kinderstimme und Akkordeon auf großer Bühne performt: Das war Hunter Hayes. Inzwischen ist er gereift, hat aber noch immer die Musik im Blut.

Mit zwei Jahren das erste Instrument, mit vier Jahren die erste TV- und Bühnenerfahrung, mit sechs Jahren die ersten eigenen Songs: Hunter Hayes` Steckbrief seiner Musikkarriere liest sich fast wie im Zeitraffer. In jungen Jahren hat der Sänger aus Nashville weitaus mehr erlebt als so manch anderer in seinem ganzen Leben.

Als Hunter Hayes somit im Alter von 13 Jahren bei „America`s Most Talented Kids“ auftrat, konnten ihm weder Kameras noch die Bühne noch Angst einjagen.

Die Präsenz von Hunter Hayes auf Schauplätzen und in TV-Shows zog die Aufmerksamkeit der Plattenfirmen an: Die „Universal Music Publishing Group“ verpflichtete den 17-jährigen 2008 als Songwriter, während „Atlantic Records“ ab 2010 seine Karriere als Sänger unterstützte. Das Herz von Hunter schlug bereits von Anfang an für die Country Musik. Somit stand auch das 2011 veröffentlichte Debütalbum „Hunter Hayes“ ganz im Zeichen des Country-Stils. Vor allem die Titel „Storm Warning“ und „Wanted“ waren als Singles überaus erfolgreich und konnten sich in den US-Charts behaupten.

Auch live präsentierte sich der Sänger seinem Publikum: Im Sommer 2011 begleitete Hunter die Country-Sängerin Taylor Swift auf ihrer Tour, ging im selben Jahr auf eigene Radio-Tournee und trat 2012 als Tour -Vorprogramm der Band „Rascal Flatts“ auf.

Nebenbei schrieb der Sänger auch nach wie vor Songs – unter anderem für den Soundtrack des Films „Act of Valor“. Vorläufiger Höhepunkt in der Karriere von Hunter Hayes: 2012 wurde er als jüngstes Mitglied in die „Louisiana Music Hall of Fame“ aufgenommen.

Biografien deiner Lieblingsstars