Star Datenbank

Inge Szoltysik-Sparrer

lm
Biografie: Inge Szoltysik-Sparrer
© WENN/Patrick Hoffmann

Starprofil

  • Vorname Inge
  • Nachname Szoltysik-Sparrer
  • Geburtsdatum 14.2.1959
  • Geburtsort Iserlohn
  • Sternzeichen Wassermann
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Nicht erst seit Inge Szoltysik-Sparrer zusammen mit Guido Maria Kretschmer für "Geschickt eingefädelt" vor der Kamera steht, ist sie als erfolgreiche Schneiderin unterwegs. Die Unternehmerin kann bereits auf eine schillernde Karriere zurückblicken.

Im Februar 1959 wird Inge Szoltysik-Sparrer im Merkischen Kreis, in der Nähe von Iserlohn geboren. Früh ist klar, dass sie sich fürs Nähen interessiert. Bereits mit vier Jahren äußert sie den Wunsch, Schneiderin zu werden. Etwas, das sie nie aus den Augen verliert. So startet sie 1975 die entsprechende Ausbildung, welche sie sechs Jahre später abschließt und sich von nun an Meisterschneiderin nennen darf. Bereits einen Tag nach ihrer Prüfung eröffnet sie ihr eigenes Atelier. Damit erfüllt sie sich einen langgehegten Traum.

Inge Szoltysik-Sparrer will ihren Kunden eine Alternative zu überteuerter Designerkleidung und der qualitativ minderwertigen Ware aus den Kleiderdiscountern liefern – mit Erfolg. Die Schneiderin wird für ihr Engagement und ihr handwerkliches Können bereits 1999 mit dem "Marketingpreis des Deutschen Handwerks" ausgezeichnet. 2010 folgt der "Unternehmenspreis NRW". Zwei Meilensteine auf dem Steckbrief der "Geschickt eingefädelt"-Kollegin von Guido Maria Kretschmer.

Aber Inge Szoltysik-Sparrer ist nicht nur in ihrem eigenen Unternehmen aktiv, sondern hat auch noch zahlreiche Nebentätigkeiten. So ist sie in verschiedenen Fachgremien involviert und macht sich in der Öffentlichkeit für ihren Berufszweig stark. Die Schneiderin ist Bundesvorsitzende des Maßschneiderhandwerks. Außerdem ist sie Dozentin bei der Handwerkskammer Dortmund und unterstützt die angehenden Schneider auf ihrem Weg zu Meisterprüfung. Hier sitzt sie ebenfalls im Prüfungsausschuss.

2015 ist sie mit Designer Guido Maria Kretschmer in der TV-Show "Geschickt eingefädelt" zu sehen und zeigt Hobby-Nähern, worauf sie achten müssen. Zudem entscheidet Inge Szoltysik-Sparrer gemeinsam mit Guido und Kollegin Anke Müller, welcher Kandidat den Sieg davonträgt und zu Deutschlands bestem Hobby-Schneider gekürt wird.

Biografien deiner Lieblingsstars