Star Datenbank

Jake McLaughlin

es
Jake McLaughlin
Jake McLaughlin © FayesVision/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Jake
  • Nachname McLaughlin
  • Geburtsdatum 7.10.1982
  • Geburtsort Paradise
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Jake McLaughlin ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem dank der Serie "Quantico" einem breiten Publikum bekannt ist. Kaum einer weiß jedoch von seiner Militärvergangenheit.

Jake McLaughlin, mit vollem bürgerlichen Namen eigentlich Jacob Adam McLaughlin, erblickt am 7. Oktober 1982 das Licht der Welt. Es folgt zunächst eine ganz normale Schullaufbahn, die McLaughlin mit der Hochschulreife abschließt, ehe er im Jahr 2002 der U.S. Army beitritt. Alles andere als leichte Jahre stehen dem späteren Schauspieler bevor: Er gehört zu den ersten Armee-Einheiten, die im Rahmen des Irak-Kriegs in Bagdad einmarschieren. Insgesamt vier Jahre dient Jake im Irak und erhält infolge zahlreiche militärische Auszeichnungen.

Nach Abschluss seiner Militärlaufbahn widmet sich Jake McLaughlin anderen Aufgaben: So arbeitet er auf einem Krabbenboot und später auch als Sicherheitsbeamter bei den Universal Studios. Dieser Job legt den Grundstein für seine Karriere als Schauspieler: McLaughlin erfährt als Angestellter von dem Casting für "Im Tal von Elah", ein Kriegsfilm des Oscar-prämierten Drehbuchautoren, Produzenten und Regisseurs Paul Haggis. Als erfahrener Soldat kann Jake McLaughlin beim Vorsprechen offenbar punkten und erhält die Rolle des Gordon Bonner – somit gibt er im Jahr 2007 sein Debüt als Schauspieler. Und ein sehr erfolgreiches noch dazu: Der Film erhält nach seinem Erscheinen viele gute Kritiken, auch mit Preisen wird er ausgezeichnet, wie dem SIGNIS Award bei den Filmfestspielen von Venedig.

Nach einigen Gastrollen, unter anderem in verschiedenen "CSI"-Ablegern, "The Mentalist", "Cold Case", "Heroes", "Criminal Minds" und "Grey's Anatomy", folgen weitere Rollenangebote für Jake McLaughlin. So ergattert er Parts in Spielfilmen wie "Savages", "Safe House" oder "Warrior", ehe er dann in der Hauptrolle in der NBC-Serie "Believe" zu sehen ist. Doch nach nur 13 Folgen ist Schluss für Jake McLauglin, allerdings wartet 2015 schon der nächste Job auf ihn: McLaughlin übernimmt die Hauptrolle des Ryan Booth in der erfolgreichen Thrillerserie "Quantico".

Jake McLaughlin heiratet 2014 Stephanie McLaughlin, sie haben drei gemeinsame Kinder.

News zu Jake McLaughlin