Star Datenbank

Jay Mohr

ae
Jay Mohr
© DJDM/WENN 2901697

Starprofil

  • Vorname Jay
  • Nachname Mohr
  • Geburtsdatum 23.8.1970
  • Geburtsort Verona
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Löwe
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Trotz Bühnenangst hat Jay Mohr ein Leben im Rampenlicht gewählt: In Filmen wie "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" merkte das Publikum kein Stück mehr, das der Schauspieler eigentlich "kalte Füße" hatte.

Blonde Haare und bestechend blaue Augen: Das sind neben seinem Talent die Markenzeichen, mit denen Jay Mohr in den 1990er Jahren in „Jerry Maguire - Spiel des Lebens“ in seinem eigenen Spiel richtig punkten konnte. In Filmen wie „Der gebuchte Mann“ strapazierte er nicht nur die Lachmuskeln seines Publikums, sondern hatte bei den Casting-Agenten einen Stein im Brett. Doch die Schauspielerei war nicht sein eigentlicher Lebenstraum.

Von Kindesbeinen an wollte Jay Mohr Komiker werden. Mit diesem Ziel fest im Blick fand man Mohr in den 1980er Jahren auf den Stand-up-Bühnen der Colleges und Comedy-Klubs. Schließlich schaffte er 1993, wovon viele Nachwuchskomiker träumen - den Sprung in die Show „Saturday Night Life“. Dort wurde der Komiker vor allem für seine gelungenen Imitationen von Sean Penn oder Christopher Walken bekannt.

Doch der Traum hatte seine Schattenseiten: Aufgrund seines extremen Lampenfiebers litt Jay Mohr unter Panikattacken - Erfahrungen, die er in dem 2004 veröffentlichten Buch „Gasping for Airtime: Two Years in the Trenches of Saturday Night Live“ verarbeitete. Nachdem er sich 1995 nach zwei Jahren von „Saturday Night Live“ verabschiedet hatte, trat er in verschiedenen Filmen und Fernsehproduktionen als Schauspieler auf. So ergänzte er in seinem Steckbrief Auftritte in Serien und Filmen, etwa in „Das Glücksprinzip“ mit Kevin Spacey und Helen Hunt.

2003 schließlich legte Jay Mohr seinen Fokus wieder mehr auf seine Wurzel als Komiker und rief die Show „Last Comic Standing“ ins Leben. Zugleich erschien er als Gaststar in Serien wie „Ghost Whisperer“ oder „Scrubs - Die Anfänger“ und hatte Auftritte im Radio. Der Komiker und Schauspieler lebt in zweiter Ehe mit Nikki Cox zusammen und ist zweifacher Vater.