Star Datenbank

Jennie Garth

kf
Jennie Garth
© Adriana M. Barraza/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Jennie
  • Nachname Garth
  • Geburtsdatum 3.4.1972
  • Geburtsort Urbana
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die blonde Schauspielerin Jennie Garth erlangt durch die 1990er Kultserie "Beverly Hills, 90210" als ‚Kelly Taylor‘ breite Bekanntheit. Mit dem "Twilight"-Star Peter Fascinelli hat sie drei Töchter.

Jennifer Eve Garth wird in Urbana im US-Bundesstaat Illinois geboren. Zusammen mit ihren sechs älteren Halbgeschwistern wächst sie auf einer Pferderanch auf. Als sie 13 Jahre alt ist, zieht die Familie nach Phoenix, wo sie das Tanzen für sich entdeckt und bald auch als Model gebucht wird. Bei einem Talentwettbewerb ermutigt ein Casting-Firma-Besitzer den Teenager, es mit einer Schauspielkarriere zu versuchen. Im Alter von 17 verlässt Jennie Garth dann die Schule und zieht nach Los Angeles, um an diversen Castings teilzunehmen. Mit Erfolg: Ihre erste Rolle kann sich die Schauspielerin mit einem Auftritt in der Serie „Unser lautes Heim“ in ihren Steckbrief schreiben.

Im Folgejahr bekommt Jennie Garth die Rolle der ‚Kelly Taylor‘ in der von Aaron Spelling und Darren Star geplanten Serie „Beverly Hills, 90210“. Die Rolle der verwöhnten Highschool-Schülerin bedeutet den Durchbruch der Schauspielerin und macht sie weltberühmt. Jennie Garth kann einen „Young Artist Award“ gewinnen. Die Fernsehserie wird in den 1990er Jahren zum Vorbild für eine ganze Generation. Auch in der Spin-Off Serie „Melrose Place“ ist die Schauspielerin mit von der Partie. Außerdem kann sie auch in Filmen wie „Ende der Unschuld“ Rollen ergattern. Eine weitere Serienrolle spielt Jennie Garth in „Hallo Holly“ als ‚Valerie Tyler‘. Als die TV-Serie „90210“ als Fortsetzung zu „Beverly Hills, 90210“ gedreht wird, stellt sie wieder ihre Paraderolle dar.

Nach einer zweijährigen Ehe mit dem Musiker Daniel Clark verliebt sich Jennie Garth in den Schauspieler Peter Facinelli am Set von „Blond ist die Rache“. Die beiden heiraten 2001 und bekommen in den Folgejahren drei Töchter. Anfang 2012 wird jedoch bekannt, dass sich das Paar getrennt hat. Als Vegetarierin unterstützt Jennie Garth die Tierschutzorganisation „PETA“.