Jenny Elvers-Elbertzhagen

wa

Starprofil

  • Vorname Jenny
  • Nachname Elvers-Elbertzhagen
  • Geburtsdatum 11.5.1972
  • Geburtsort Amelinghausen / Niedersachsen
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Stier
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Jenny Elvers ist eine deutsche Schauspielerin und Moderatorin. Die Darstellerin sorgt 2012 für Aufmerksamkeit, indem sie ihre Alkoholsucht öffentlich thematisiert. Sie ist die Siegerin von "Promi Big Brother 2013" und gehört zu den Kandidaten des "Dschungelcamp 2016".

Jenny Elvers kommt am 11. Mai 1972 in Amelinghausen, einem kleine Dorf in der Lüneburger Heide, zur Welt, wo sie auch ihre Kindheit und Jugend verlebt. Sie besucht die Realschule im nahegelegenen Lüneburg. Mit 18 Jahren legt die hübsche Blondine, den Grundstein für ihre Karriere als Schauspielerin und Reality-Starlet in Shows wie dem "Dschungelcamp 2016": Sie wird zur Heidekönigin ihrer Heimatstadt gewählt. 1989 zieht Jenny Elvers nach Berlin und absolviert eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule "Die Etage". Vier Jahre später zieht sie nach Hamburg, um an einer weiteren Schauspielschule zu studieren. Ihre Fähigkeiten verfeinert die Schauspielerin anschließend an der "American National Academy of Performing Arts" in Los Angeles.

 

In den 1990er Jahren ergattert Jenny Elvers mehrere Moderations-und Schauspieljobs für ihren Steckbrief. Einem großen Publikum bekannt wird sie durch ihren Auftritt in "Männerpension" von Detlev Buck. Aufgrund ihrer freizügigen Performance und ihrem ausschweifenden Partyleben haftet ihr der Ruf eines Luders an. Sie hat unter anderem Beziehungen mit Thomas D und Heiner Lauterbach. 2001 bekommt sie ein Kind von "Big Brother"-Kandidat Alex Jolig. Zwei Jahre später heiratet Jenny Elvers ihren Manager Goetz Elbertzhagen. Seit April 2013 leben die beiden jedoch getrennt.

 

Durch eine Rolle gelingt es der Schauspielerin endlich, als Künstlerin ernstgenommen zu werden: Als alleinerziehende Mutter im Detlev Buck-Film "Knallhart" schafft sie es ins Charakterfach zu wechseln und steht nebenbei auch viel auf der Theaterbühne.

 

Im Jahr 2012 macht Jenny Elvers nach einem konfusen Auftritt in einer Talkshow bekannt, dass sie schon seit Jahren Alkoholikerin ist. Anschließend begibt sie sich in die Betty-Ford-Klinik in Bad Brückenau, um einen Entzug zu machen. Der Schauspielerin gelingt es anschließend, abstinent zu bleiben und ihr TV-Comeback zu feiern. Im September 2013 gehört Jenny Elvers zu den Kandidaten der Reality-Show "Promi Big Brother 2013" und wird von den Zuschauern zur Siegerin gewählt. Drei Jahre später wird bekannt, dass sie ebenfalls zum Kreis der Kandidaten bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gehört und ins "Dschungelcamp 2016" zieht.

News zu Jenny Elvers-Elbertzhagen

21.01.2016 00:13
Dschungelcamp 2016

Thorsten Legat rastet aus

Im "Dschungelcamp 2016" mutiert Helena Fürst langsam zur Erzfeindin. Erst mogelt sie sich durch die Dschungelprüfung und dann soll sie auch noch die Familie von Thorsten Legat beleidigt haben. Aber das lässt sich der Ex-Fu...

Mehr lesen

19.01.2016 17:27
"Dschungelcamp 2016" mit Menderes Bağcı

Favorit bei Ex-"IBES"-Campern

Kaum hat das "Dschungelcamp 2016" begonnen, geht das Rätselraten um den aussichtsreichsten Kandidaten auf die Dschungelkrone los. Gleich mehrere Ex-Camper sehen Menderes bei "IBES" vorne.

Mehr lesen

19.01.2016 09:34
"Dschungelcamp 2016" mit Gunter Gabriel

Krasse Drogenbeichte am "IBES"-Lagerfeuer

Das "Dschungelcamp 2016" mutiert für die Kandidaten zum Therapiezentrum. Am "IBES-Lagerfeuer wird eine unglaubliche Geschichte nach der anderen ausgepackt – zuletzt von Gunter Gabriel. Der lieferte sich im Drogenrausch ein...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars