Star Datenbank

Johannes Heesters

kl
Jopi Heesters
© Tobias Hase picture alliance dpa

Starprofil

  • Vorname Johannes
  • Nachname Heesters
  • Geburtsort Amersfoort, Niederlande
  • Land Niederlande
  • Sternzeichen Schütze
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Jopi Heesters stand noch mit 87 Jahren vor der Kamera. Während viele seiner Kollegen ihren wohlverdienten Ruhestand genossen, ergänzte Johannes Heesters seinen Steckbrief um ein Theaterstück nach dem anderen. Zum Ende seines Lebens galt er als einer der Ältesten seiner Zunft.

Als Johan Marius Nicolaas Heesters 1903 geboren, stand Jopi Heesters mit 21 in seiner ersten Rolle vor der Kamera. Bis zu seinem Tod konnte er insgesamt über 72 Auftritte im Fernsehen und im Kino in seinem Steckbrief verbuchen. Neben diesen Rollen war er außerdem in diversen Operetten und Theaterstücken zu sehen. Und damit nicht genug, Jopi Heesters brachte auch eine Vielzahl von Musikalben auf den Markt.

Jopi Heesters musste sich aber gleichzeitig viel Kritik gefallen lassen. Da er auch während des Zweiten Weltkriegs als Schauspieler aktiv war, wurde ihm wiederholt eine Kollaboration mit den Nationalsozialisten vorgeworfen. Doch anders als zum Beispiel die Filme von Heinz Rühmann, wurden Heesters Filme nach dem Krieg nicht als Propaganda eingestuft. Auch aus diesem Grund konnte Jopi Heesters seine Karriere beinahe ununterbrochen fortsetzen und weitere Erfolge verzeichnen. Seine Paraderolle wurde die des Grafen Danilo, die Jopi Heesters 1600-mal spielte. 2008 war er in einer Nebenrolle in seinem letzten Kinofilm "1½ Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" neben Till Schweiger zu sehen.

Jopi Heesters war noch mit 108 als Schauspieler zu sehen. Inzwischen war auch die Liste seiner Auszeichnungen auf eine beachtliche Länge angewachsen. Als er Anfang Dezember 2011 einen Herzschrittmacher eingesetzt bekam, verkündete er noch, noch mindestens 110 zu werden. Jopi Heesters starb am 24. Dezember 2011.