Star Datenbank

John Turturro

kg

Starprofil

  • Vorname John
  • Nachname Turturro
  • Geburtsdatum 28.2.1957
  • Geburtsort Brooklyn
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Fische
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der US-amerikanische Schauspieler John Turturro ist eine Koryphäe des Independent-Films. Ob als Schauspieler, Regisseur oder Drehbuchautor – John wirkte bis jetzt an über siebzig Film- und Fernsehproduktionen mit und ein Ende ist nicht in Sicht.

John Turturro wurde 1957 in Brooklyn geboren. Seine Mutter, eine geborene Sizilianerin und sein Vater, ein Apulier, zogen John im katholischen Glauben auf. Als dieser sechs Jahre alt war, zogen seine Eltern, die Amateur-Sängerin Katherine Turturro und der Zimmermann Nicholas Turturro, in den Stadtteil Rosedale von Queens in New York. An der „State University of New York“ sammelte der angehende Schauspieler erste Bühnenerfahrungen. Das Studium beendete er schließlich auf der „Yale School of Drama“ als „Master of Fine Arts“ in New Haven.

Sein Filmdebüt feierte John Turturro im Jahr 1980 in „Wie ein wilder Stier“ unter der Regie von Martin Scorcese. Neben Scorcese stand John in den Folgejahren für die Regisseure Spike Lee und die Coen-Brüder vor der Kamera. Für die Coensche Filmproduktion „Barton Fink“ erhielt John für seine Schauspielleistung bereits 1991 auf den Filmfestspielen in Cannes die Auszeichnung als „Bester Schauspieler“. Im Jahr 1992 gab der Künstler schließlich sein Regiedebüt ab: Der Film „Mac“ überzeugte die Filmkritiker in Cannes erneut und brachte ihm eine weitere Trophäe ein. Auf John Turturros Steckbrief folgten Hauptrollen in Filmen wie „The Big Lebowski“, „Spiel des Lebens“ und „Die Wutprobe“.

Als Schauspieler und Regisseur gilt John heute als Ikone des amerikanischen Independent-Filmgeschäfts. Privat ist der Schauspieler seit 1985 mit seiner Schauspielkollegin Katherine Borowitz verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder namens Amedeo und Diego. Die Familie Turturro lebt in Brooklyn in enger Nachbarschaft zu Steve Buscemi, einer weiteren Größe des Independent-Films.

Biografien deiner Lieblingsstars