Star Datenbank

Judith Rakers

nk
Judith Rakers
© Patrick Hoffmann/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Judith
  • Nachname Rakers
  • Geburtsdatum 6.1.1976
  • Geburtsort Paderborn
  • Sternzeichen Steinbock

Kurzbiografie

Judith Rakers kann alles: Super seriös moderiert sie die "Tagesschau" mit ernstem Blick und im schlichten Blazer, lässig-cool tritt sie als Moderatorin beim "Eurovision Song Contest" neben Stefan Raab auf die Bühne und bekommt für die gute Unterhaltung sogar den Deutschen Fernsehpreis.

Judith Rakers legt eine echte Bilderbuchkarriere im Fernsehen hin. Die ehrgeizige Paderbornerin ist studierte Publizistin und Kommunikationswissenschaftlerin und knüpft erste Kontakte in die Medien- und Nachrichtenbranche bereits während ihres Studiums. Als Radio-Moderatorin und Journalistin für mehrere Tageszeitungen macht sich Judith Rakers schnell einen Namen als ernsthafte und ambitionierte Nachrichtenjournalistin.

Von Januar 2004 bis Januar 2010 macht die blonde Moderatorin mit dem Model-Look im „Hamburger Journal“ vom NDR auf sich aufmerksam und schon 2005 wird Judith Rakers als Sprecherin für die „Tagesschau“ engagiert. Mit viel Charme, aber trotzdem immer korrekt und seriös moderiert sie daraufhin im März 2008 zum ersten Mal die Hauptausgabe der „Tagesschau“ um 20:00 Uhr.

Auf dem Steckbrief der hübschen Moderatorin folgen daraufhin nicht nur ernste Auftritte wie die Moderation der Talkshow „3nach9“ an der Seite von Giovanni di Lorenzo seit 2010. Judith Rakers kann auch lässig und cool sein, was sie als Moderatorin des „Eurovision Song Contests“ 2011 an der Seite von Stefan Raab und Anke Engelke unter Beweis stellt. Für ihre wortgewandte und witzige Moderation bekommt Judith Rakers sogar den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“.

Privat ist die Moderatorin seit 2009 mit dem Finanzexperten Andreas Pfaff verheiratet, mit dem sie in Hamburg lebt. Wenn die Moderatorin in ihrem straffen Terminplan einmal Zeit für Freunde und Party findet, entspannt sich Judith Rakers am liebsten beim Karaokesingen in der „Thai-Oase“ in Hamburg oder bei Motto-Partys bei sich zuhause.

Biografien deiner Lieblingsstars