Star Datenbank

Kool Savas

po
Kool Savas
© Fabian Bimmer picture alliance dpa

Starprofil

  • Vorname Kool
  • Nachname Savas
  • Geburtsdatum 10.2.1975
  • Geburtsort Aachen
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Wassermann
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Rapper Kool Savas hatte schon "Beef” mit Kollegen, mit Plattenbossen und vor allem mit der Norm. Am Anfang seiner Karriere wollte er den, vor allem in Amerika bereits etablierten, Battle-Rap salonfähig machen. In Savas Paradedisziplin geht es vor allem darum, die Konkurrenz durch Wortspiele und Metaphern zu besiegen.

Kool Savas kam 1975 in Aachen als Savas Yurder auf die Welt. Der Sohn einer Deutschen und eines Türken verbrachte in der Rap-Hauptstadt Berlin seine Kindheit und Jugend, geprägt von der Hip-Hop Szene. Zuerst schrieb und rappte Kool Savas noch auf Englisch, ganz so wie seine Vorbilder aus den USA und nannte sich „Juks“. Er wandte sich danach aber mehr und mehr der deutschen Sprache zu.

Die Solokarriere von Kool Savas startete mit einer EP, auf der schon die Art von provokanten Texten enthalten war, die später zu seinem Markenzeichen werden sollte. Neben seiner Solokarriere macht er sich vor allem mit dem Rapper-Kollegen Taktloss einen Namen - wieder waren es schonungslose Texte, die seinen Ruf in der Szene bestimmten. Es dauerte nicht lange und Kool Savas konnte einen Plattenvertrag in seinem Steckbrief ergänzen. Die Freude war allerdings von kurzer Dauer, denn Künstler und Plattenfirma trennten sich 2001 im Streit. Kool Savas war so unzufrieden, dass er nach seinem Weggang seinem alten Chef extra einen Track widmete und ihn besonders blumig kritisierte.

Der selbst ernannte „King of Rap“ wurde zu einem der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Sein erstes Soloalbum „Der beste Tag meines Lebens“ - veröffentlicht unter dem eigens gegründeten Label - erreichte auf Anhieb den sechsten Platz der deutschen Albumcharts. Und auch mit den folgenden Singles, EPs und Alben erkämpfte er sich Spitzenpositionen. Seine kontroversen Battle-Rap-Texte sind immer häufiger tiefsinnigeren Einblicken in das Leben von Kool Savas gewichen - seinen Wurzeln ist er trotzdem treu geblieben.

News zu Kool Savas

04.02.2016 14:24
Emma Watson und Daniel Brühl in Berlin:

Livestream zur "Colonia Dignidad"-Premiere

Die Europapremiere von "Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück" mit Emma Watson und Daniel Brühl steht kurz bevor. Auf ProSieben.de haben alle, die nicht persönlich vor Ort sein können, per Livestream die Möglichkeit, eine...

Mehr lesen

15.01.2015 12:13
Kollegah wirklich der "King of Rap"?:

Herausforderung an Cro und Kool Savas

Kollegah wurde zuletzt von der "Bild" als der "König des deutschen Raps" ausgerufen. Der King selbst nahm es mit Sarkasmus, scheint aber nun das Ganze überprüfen zu wollen. Per Facebook fordert der Rapper die Kollegen Cro...

Mehr lesen

29.10.2014 16:50
Kollegah wird von Kool Savas-Fans gedisst:

Spam-Alarm zur Videopremiere von "Märtyrer"

Sie können es anscheinend nicht lassen: Kollegah und Kool Savas liefern sich schon seit Monaten eine Battle um den Hip Hop-Thron. Nun mischten sich auch noch die Fans von Savas mit in den Streit ein und spammten das Facebo...

Mehr lesen

11.10.2014 16:30
Kool Savas mit "Märtyrer":

Prerelease-Show bei "AMPYA LIVE"

Der selbst ernannte King of Rap ist zurück: Mit seinem Album "Märtyrer" will Kool Savas zurück auf den deutschen Hip-Hop-Thron. Wer nicht mehr bis zum LP-Release warten kann, dem bietet "AMPYA LIVE" nun ein ganz spezielles...

Mehr lesen