Star Datenbank

Lena Headey

sk

Starprofil

  • Vorname Lena
  • Nachname Headey
  • Geburtsdatum 3.10.1973
  • Geburtsort Bermuda
  • Land United Kingdom
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die britische Schauspielerin Lena Headey hat ein Faible für Fantasy-Geschichten. Fans kennen die schöne Brünette vor allem aus der Serie "Game of Thrones" oder Kino-Blockbustern wie "Chroniken der Unterwelt", aber auch in anderen Genres fühlt sich der Star zu Hause.

Das Leben von Lena Headey klingt ein wenig wie ein Traum. Die Britin wurde 1971 auf den Bermudas geboren, wuchs aber in England, in relativ einfachen Verhältnissen, auf. Bei einer Theateraufführung in ihrer Schule wurde sie schließlich überraschend für den Film entdeckt. Mit 17 Jahren brach sie dann die Schule ab, um Schauspielerin zu werden.

Von Beginn ihrer Karriere an war Lena Headey sowohl im Fernsehen als auch auf der Kinoleinwand zu Hause. Die Schauspielerin startete mit kleineren Rollen in Literaturverfilmungen und konnte bald Hauptrollen in britischen Filmen ergattern. Obwohl ihr Steckbrief zeigt, dass Headey von Drama bis Komödie eine große Bandbreite hat, verschaffte ihr das Fantasay- und Science-Fiction-Genre schließlich den internationalen Durchbruch.

2005 spielte sie neben Matt Damon und Heath Ledger in "Brother Grimm" mit, zwei Jahre später brillierte sie als "Königin Spartas" in "300". Danach wechselte Lena Headey wieder ins Fernsehen. Unter anderem verkörperte sie in der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones" die intrigante Königin "Cersei Lannister". In einer weiteren Fantasy-Verfilmung feierte sie 2013 ihr Kino-Comeback: Als "Jocelyn Fray", die Mutter von Protagonistin "Clary Fray" (Lily Collins), begeisterte Lena Headey die Fans von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones".

News zu Lena Headey

Biografien deiner Lieblingsstars