Star Datenbank

Luke Evans

lm
Biografie: Luke Evans
Biografie: Luke Evans © dpa

Starprofil

  • Vorname Luke
  • Nachname Evans
  • Geburtsdatum 15.4.1979
  • Geburtsort Aberbargoed
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Luke Evans erobert allem Anschein aus dem Nichts die große Kinoleinwand. Doch seinen Sprung nach Hollywood hat sich der britische Schauspieler hart erarbeitet.

Luke Evans erblickt 1979 im walisischen Pontypool das Licht der Welt, als einziger Sohn seiner Eltern wächst er in Aberbargoed auf. Im zarten Alter von 17 Jahren zieht es ihn nach Cardiff, um Gesangsunterricht zu nehmen. Nach seinem Abschluss am renommierten "The London Studio Centre" wirkt der smarte Mime in diversen Theaterproduktionen im Londoner West End mit, unter anderem ist er in "La Cava" und "Miss Saigon" zu sehen. Mit 30 wechselt der britische Schauspieler das Fach, er kann seine erste Filmrolle ergattern.

2009 verkörpert Luke Evans den griechischen Gott Apollo in dem US-amerikanischen Fantasyfilm "Kampf der Titanen". Danach nimmt seine Filmkarriere Fahrt auf. Der Schauspieler ergattert Rollen in Produktionen wie Ridley Scotts "Robin Hood", in "Die drei Musketiere" oder "The Raven – Prophet des Teufels". 2013 bereichert Evans zudem den Cast von "Fast & Furious 6" und "Der Hobbit". 2014 kommt der Beau als "Dracula Untold" in die Kinos, für seine Darstellung in "High-Rise" wird er als bester Nebendarsteller bei den "British Independent Film Awards 2015" nominiert.

2016 folgt ein weiteres cineastisches Highlight im Steckbrief von Luke Evans. Der Schauspieler spielt den Schönling Gaston in der Realverfilmung des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest." Dabei ist er in guter Gesellschaft: In dem hochkarätig besetzten Film tritt er an der Seite von Stars wie Emma Watson, Emma Thompson, Ewan McGregor und Ian McKelle vor die Kamera.

News zu Luke Evans

Biografien deiner Lieblingsstars