Star Datenbank

Marla Gibbs

wa
Biografie: Marla Gibbs
© Nikki Nelson/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Marla
  • Nachname Gibbs
  • Geburtsdatum 14.6.1931
  • Geburtsort Chicago
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die Amerikanerin Marla Gibbs entpuppt sich im Laufe der Zeit als wahre Alleskönnerin. So ist sie nicht nur Schauspielerin, sondern auch Sängerin und Fernsehproduzentin. Berühmt wird sie vor allem durch ihre Rolle in "Die Jeffersons".

Obwohl Marla Gibbs in den USA geboren wird und dort aufwächst, wird sie schon im Alter von dreizehn verheiratet. Sieben Jahre später finden sich auf ihrem Steckbrief bereits drei Kinder. 1969, nach 25 Ehejahren, lässt sich die Schauspielerin jedoch scheiden. Um ihre kleine Familie über Wasser halten zu könne, arbeitet sie zunächst bei "United Airlines". Erst als sie ihren Durchbruch mit "Die Jeffersons" feiert, kündigt Marla und widmet sich ganz der Schauspielerei.

Auf ihr Talent alleine will sich Marla Gibbs aber nicht verlassen und so steigt sie später als Produzentin der TV-Serie "227" mit ein. Nicht der letzte Job hinter der Kamera für die Schauspielerin. Doch die Arbeit im Rampenlicht verliert ebenfalls nicht ihren Reiz und so ist sie immer wieder in Shows wie "Allein unter Nachbarn", "Love Boat", "Der Prinz von Bel-Air" oder "King of Queens" zu sehen.

Zusätzlich zu ihrer steilen Karriere im Showbiz besitzt Marla Gibbs ganze sieben Jahre lang ein eigenes Kino, das 1997 aber geschlossen wird. Ihre erste CD nimmt die Schauspielerin 2006 auf. Sie erscheint unter dem Titel "It's never too late". Auch zahlreiche Award-Nominierungen kann Marla vorweisen, so entgeht ihr 1985 nur knapp ein "Golden Globe". 1982 erhält die Schauspielerin einen "NAACP"-Award als beste Schauspielerin für ihre Leistung in "Die Jeffersons".