Star Datenbank

Max Herre

nb

Starprofil

  • Vorname Max
  • Nachname Herre
  • Geburtsdatum 22.4.1973
  • Geburtsort Stuttgart / Baden-Württemberg
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Stier
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Durchbruch mit einem Liebes-Rap: Max Herre wird mit seinem Song "A-N-N-A" berühmt. Aus Emotionen Songs zu machen - darin liegt seine Stärke.

Max Herre wuchs in Stuttgart auf. In einem seiner Songs schrieb er davon, dass mit der Gitarre seines Vaters alles anfing. Und so war es tatsächlich: Der Sänger kam aus einem sehr musikalischen Elternhaus. Sein Vater war Plattensammler, die Mutter selbst Sängerin. Schon mit 15 gründet Max Herre seine erste eigene Band: "Seedaless Jam" hieß sie. Vier Jahre später schloß er sich mit dem Instrumentalmusiker Philippe A. Kayser (Don Philippe) zusammen, dann stieß auch DJ Friction (Martin Welzer) dazu – die Band "Maximilian und sein Freundeskreis" entstand.

Die Schlüsselstelle in seinem Steckbrief: 1997 unterzeichneten Max Herre und seine Freunde einen Vertrag bei "Four Music", dem Label der "Fantastischen Vier". Mit der Single "A-N-N-A" gelang ihnen anschließend der Durchbruch. Das Liebeslied brachte "Freundeskreis", wie die Band inzwischen heißt, und ihrem Sänger Max Herre 250 000 verkaufte Tonträger und auch das zugehörige Album "Die Quadratur des Kreises" war ähnlich erfolgreich. Das 1999 veröffentlichte Album "Esperanto" konnte sogar noch einen draufsetzen und verkaufte sich noch besser als der Vorgänger. 

Doch Max Herre ist nicht nur Sänger. Neben "Freundeskreis" verwirklichte er musikalische Projekte auch mit den"FK-Allstars", einem Zusammenschluss von mehr als 15 Künstlern, darunter Gentleman, Afrob und Joy Denalane. Für Letztere wird er schließlich auch als Produzent tätig und veröffentlichte mit ihr ein viel beachtetes Soul-Album. Sie war es auch, die dem Sänger das private Glück bescherte: Max Herre lernte Joy Denalane eigentlich schon 1999 kennen, als er nach einer Sängerin für die Single "Mit Dir" suchte. Sie heirateten, 2001 kam der gemeinsame Sohn Isaiah Naledi zur Welt, 2003 der zweite Sohn Jamil. 2007 trennten sich Max Herre und Joy Denalane, kamen aber 2011 wieder zusammen. Beim "Bundesvision Song Contest 2013" belegte Max Herre den achten Platz.

News zu Max Herre

28.10.2015 17:41
"The Voice of Germany 2015"-Coach Andreas Bourani

Konkurrenzkampf mit Rea Garvey

Andreas Bourani nimmt seine Rolle bei "The Voice of Germany 2015" mehr als ernst. In einem Interview verrät er nun, dass er Angst vor dem Scheitern hat. Schließlich sitzt der Sänger zum ersten Mal im roten Sessel. Konkurre...

Mehr lesen

18.11.2014 10:20
"The Voice of Germany 2014" meets "Band Aid 30":

Deutsche Stars singen gegen Ebola

Etliche deutsche Stars, darunter die Coaches von "The Voice of Germany 2014", fanden sich in dieser Woche im Studio ein, um den alten Klassiker "Do They Know It's Christmas" aufzunehmen. Grund dafür: Die weltweite Hilfsakt...

Mehr lesen

06.11.2014 14:14
"The Voice of Germany 2014" mit Smudo:

Schon wieder Tränen in den Battles

HipHopper Smudo lässt sich bei "The Voice of Germany 2014" ein weiteres Mal von seinen Emotionen überwältigen. Schon wieder bricht der Coach in Tränen aus und bringt seinen Mitstreiter Michi Beck damit so langsam an den Ra...

Mehr lesen

10.10.2014 11:10
"The Voice of Germany 2014"-Coach Smudo:

Aus diesem Grund sind "Fanta 4" dabei

Am Donnerstag startete "The Voice of Germany 2014" in die erste Blind Auditions-Runde mit den neuen Coaches Smudo und Michi Beck. Doch warum nehmen die Rapper von "Fanta 4" überhaupt an der Musikshow teil?

Mehr lesen

29.09.2014 08:07
"The Voice of Germany 2014"-Coach Samu Haber:

Lustiger Auftritt beim Boxkampf

"Let's Get Ready To Rumble" – unter diesem Motto stand auch das Wochenende von "The Voice of Germany 2014"-Coach Samu Haber. Statt beim "Promiboxen" stand der Finne mit "Sunrise Avenue" beim Kampf eines richtigen Boxers au...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars