Star Datenbank

Meg Ryan

th

Starprofil

  • Vorname Meg
  • Nachname Ryan
  • Geburtsdatum 19.11.1961
  • Geburtsort Fairfield, USA
  • Land USA
  • Sternzeichen Skorpion
  • Haarfarbe blond
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die Rolle der romantischen, kindlich-chaotischen Frau ist ihr wie auf den Leib geschneidert: Meg Ryan ist für ihre zahlreichen Liebeskomödien bekannt. Versuche, sich als Charakterdarstellerin zu etablieren, blieben dagegen eher erfolglos.

Margaret Hyra, wie der bürgerlicher Name der Schauspielerin lautet, wurde von ihrer Mutter, eine Schauspiellehrerin, in der Screen Actors Guild unter dem Nachnamen ihrer Großmutter, Ryan, untergebracht. Ihr Studium der Kommunikationswissenschaften in New York finanzierte sich Meg bereits mit kleineren Rollen, u.a. als Betsy Stewart in der Daily Soap „As the World Turns“. Nach mehreren weiteren TV-Auftritten und kleineren Produktionen gelang der Schauspielerin 1986 ein Glücksgriff: An der Seite von Tom Cruise und Val Kilmer wurde sie im Blockbuster „Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel“ weltweit bekannt. Ihr zweiter Erfolgsfilm wurde dann sogar zum Kult einer ganzen Generation: Als Sally in „Harry und Sally“ (1989) verzauberte Meg Ryan die Zuschauer.

Fortan war Meg Ryan quasi auf romantische Komödien festgelegt. Ob „Schlaflos in Seattle“ (1993), „I.Q. – Liebe ist relativ“ (1994), „French Kiss“ (1995), „E-Mail für dich“, „Stadt der Engel“ (beide 1998) oder „Kate und Leopold“ (2001). Wenn Meg Ryan kindlich-charmant der Liebe frönt, wird der Film in aller Regel ein Hit! Drei Mal wurde die Schauspielerin für diese Rollen für den Golden Globe nominiert. Doch Meg Ryan versuchte trotz des Erfolges immer wieder, andere Seiten zu zeigen: Mal als Armee-Captain in „Mut zur Wahrheit“ (1996), mal als harte Sportmanagerin in „Die Promoterin“ (2004) oder als alkoholabhängige Mutter in „When a Man loves a Woman“ (1994) – allerdings wurden all diese Versuche weder von Kritikern, noch vom Publikum besonders begeistert aufgenommen. In den letzten Jahren war Meg Ryan vor allem Mutter: Mit ihrem Ex-Mann Dennis Quaid hat sie einen Sohn, 2006 adoptierte Ryan außerdem ein chinesisches Mädchen.

News zu Meg Ryan

24.04.2014 10:37
"How I Met Your Mother" Spin-off:

Meg Ryan wird Erzählerin

Das US-Finale von "How I Met Your Mother" liegt beinahe einen Monat zurück, doch dafür laufen die Vorbereitungen auf das Spin-off "How I Met Your Dad" auf Hochtouren. Meg Ryan ist nun auch zum Cast dazugestoßen: Sie wird d...

Mehr lesen

05.10.2013 16:13
Stars

Meg Ryan zieht nach New York: Rente statt Hollywood

Einst war sie ein großer Hollywood-Star, doch nun hat Meg Ryan der Traumfabrik ihren Rücken zugekehrt. Statt neue Filme zu drehen, genießt die Schauspielerin aus "Email für dich" lieber das Leben – und zog dafür extra von...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars