Star Datenbank

Mia Wasikowska

cb
Biografie: Mia Wasikowska
Biografie: Mia Wasikowska © dpa

Starprofil

  • Vorname Mia
  • Nachname Wasikowska
  • Geburtsdatum 14.10.1989
  • Geburtsort Canberra (Australien)
  • Land Australien
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Als Kind träumt Mia Wasikowska von einer Karriere als Tänzerin. Dann schlägt sie einen anderen Weg ein – und feiert 2010 in einer Literaturverfilmung ihren großen Durchbruch im Filmgeschäft.

Mia Wasikowska erblickt am 14. Oktober 1989 in Canberra das Licht der Welt. Ihr Vater lehrt Fotografie an der Universität, ihre Mutter ist Künstlerin. Den polnischen Nachnamen verdankt sie ihrer Mutter, die im Alter von 12 Jahren von Polen nach Australien emigriert ist. Bereits in jungen Jahren kommt Mia mit Kunst und Kultur in Kontakt und träumt davon, Tänzerin zu werden. Im Alter von 14 Jahren entscheidet sie sich anders und konzentriert sich fortan auf die Schauspielerei. Ohne eine Schauspielausbildung zu absolvieren, bewirbt sie sich für Probeaufnahmen. Mit Erfolg: Ihre erste Rolle übernimmt sie 2004 in der Serie "All Saints".

2006 gibt Mia Wasikowska mit ihrer Darstellung in "Suburban Mayhem" ihr Kino-Debüt. Es folgen weitere Filme, darunter 2007 "Rogue – Im falschen Revier". 2008 übernimmt die Schauspielerin eine Hauptrolle in der US-amerikanischen Serie "In Treatment – Der Therapeut". Der große Durchbruch gelingt ihr 2010 in Tim Burtons Verfilmung des Kinderbuchklassikers "Alice im Wunderland", in der sie an der Seite von Hollywood-Star Johnny Depp die Hauptrolle spielt.

2011 kann Mia Wasikowska eine weitere Literaturverfilmung in ihren Steckbrief schreiben, sie spielt neben Michael Fassbender die Titelrolle in "Jane Eyre". 2012 übernimmt die Schauspielerin die Nebenrolle in dem Historien-Streifen "Lawless – Die Gesetzlosen", ein Jahr später ist sie unter anderem in "Stoker" zu sehen. 2016 kehrt die Aktrice als "Alice im Wunderland" auf die große Leinwand zurück.

News zu Mia Wasikowska

Biografien deiner Lieblingsstars