Star Datenbank

Michael Buffer

tr
Michael Buffer
© dpa

Starprofil

  • Vorname Michael
  • Nachname Buffer
  • Geburtsdatum 2.11.1944
  • Geburtsort Philadelphia / USA
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Skorpion
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Wem der Name Michael Buffer nichts sagt, der kennt zumindest den bekanntesten Schlachtruf des Ring-Ansagers. Bei unzähligen Boxkämpfen ertönte sein markanter Satz "Let's get ready to rumble".

Michael Buffer wird 1944 als Sohn eines Marinesoldaten in Philadelphia geboren. Als er erst elf Monate alt ist, lassen sich seine Eltern scheiden, Michael Buffer wächst daraufhin in einer Pflegefamilie auf. Mit 20 Jahren geht er als US-Soldat nach Vietnam, im Anschluss hat er mehrere Jobs, unter anderem als Autoverkäufer und Model.

Die Arbeit als Ring-Ansager findet sich erst spät im Steckbrief von Michael Buffer. 1982 sieht er einen Boxkampf im Fernsehen, bei dem der Sprecher seinen Auftritt verpatzt. Michael Buffer bewirbt sich daraufhin in Atlantic City, bis zum richtigen Start seiner Karriere dauert es aber noch ein weiteres Jahr.

Ab 1984 entwickelt Michael Buffer seinen berühmten Schlachtruf "Let’s get ready to rumble" mit den stark gerollten "R"s und den in die Länge gezogenen "L"s und "M"s. Seit 1992 ist der Satz in den USA markenrechtlich geschützt und darf deshalb nur von Michael Buffer selbst eingesetzt werden.

Michael Buffer lässt seine Stimme aber nicht nur als Ring-Ansager bei Boxkämpfen ertönen. Er arbeitet auch bei vielen anderen Sportveranstaltungen wie Baseball, Eishockey oder Basketball als Sprecher. Seine Berühmtheit und sein bekannter Schlachtruf brachten ihm zudem Auftritte in Filmen wie "Rocky V" (1990) oder "2012" (2009) und 2011 einen Werbevertrag mit einer deutschen Elektronikmarktkette ein.

Michael Buffer heiratet bereits im Alter von 21 zum ersten Mal. Die Ehe, aus der zwei Söhne hervorgehen, hält aber nur sieben Jahre. Erst 1999 heiratet der Ring-Ansager zum zweiten Mal, diese Ehe wird 2003 geschieden. 2007 hielt Michael Buffer um die Hand seiner dritten Frau Christine an.