Star Datenbank

Michelle

po

Starprofil

  • Nachname Michelle
  • Geburtsdatum 15.2.1972
  • Geburtsort Villingen-Schwenningen
  • Sternzeichen Wassermann

Kurzbiografie

Der Schlagerstar Michelle gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen der 1990er und 2000er. Regelmäßig kletterten ihre Alben in die Top 10 der deutschen Charts. Allerdings hat Michelle mit Depressionen und Privatinsolvenz auch die Schattenseiten des Erfolgs kennengelernt.

Michelle startete eine Bilderbuchkarriere im harten Schlagergeschäft. Schon mit 14 Jahren sang sie in einer lokalen Band, wenig später wurde Schlagersängerin Kristina Bach bei einem Fernseh-Auftritt auf die junge Dame aufmerksam. Sie brachte Michelle mit den entscheidenden Personen im Musikgeschäft zusammen.

1993 veröffentlichte Michelle ihre erste eigene Single „Und heut‘ Nacht will ich tanzen“, die sofort einschlug. Anschließend tingelte Michelle durch die ZDF-Hitparade und absolvierte zahlreiche TV-Auftritte. Höhepunkt ihrer Karriere war der Auftritt beim „Eurovision Song Contest“ 2001. Michelle wurde mit „Wer Liebe lebt“ am Ende Achte.

Ein Erfolg, auf den der private Absturz folgte. 2003 erlitt Michelle unmittelbar vor einem Auftritt einen Schlaganfall, von dem sie sich zwar körperlich schnell erholte, seelisch aber langfristig Schaden nahm. Die Schlagersängerin begann, unter schweren Depressionen zu leiden. Grund genug für Michelle, sich einige Jahre aus dem Musikgeschäft zurückzuziehen und einen Hundefrisörsalon zu eröffnen.

2005 kämpfte sich Michelle ins Schlagerleben zurück. Mit Erfolg: ihr neues Album mit dem passenden Titel „Leben“ wurde innerhalb weniger Wochen vergoldet. Ein Jahr später zeigte die 1,56cm große Schlagersängerin durch erotische Fotos im Männermagazin „Maxim“ ihre sexy Seite und wurde von den Lesern zur „Woman of the Year“ gewählt.

Nur wenige Monate später dann ein weiterer Rückschlag. Während eines Konzerts erlitt Michelle einen Schwächeanfall und die Tour wurde abgesagt. Kurz darauf gab Michelle das endgültige Aus ihrer Karriere bekannt und meldete Privatinsolvenz an. Nach drei Jahren des Rückzugs das erneute Comeback, mit einem neuen Studioalbum und Auftritten in diversen TV-Shows. 2010 folgte das Album „Der beste Moment“, 2012 schließlich „L´amour“. Auch im Fernsehen war Michelle wieder zu sehen, als Jurorin in der RTL-2-Show „My Name Is“ in 2011 und 2012.

News zu Michelle

05.03.2016 12:37
"DSDS"-Star Vanessa Mai:

Stress unter den Jurykollegen?

Friede, Freude, Eierkuchen bei der "DSDS"-Jury? Nicht beim Karibik-Recall, behauptet zumindest Schlagersängerin Vanessa Mai. Denn von Zeit zu Zeit ging es in der Karibik zwischen den Musik-Experten offenbar heiß her.

Mehr lesen