Star Datenbank

Milow

ce
Milow
© Patrick Hoffmann/WENN.com wenn9560570

Starprofil

  • Nachname Milow
  • Geburtsdatum 14.7.1981
  • Geburtsort Leuven
  • Land Belgien
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Sänger und Songwriter Milow hat seine sämtlichen Alben und Singles selber herausgebraucht, ganz ohne die Unterstützung eines großen Labels. Mit seiner eigenen Plattenfirma "Homerun Records" kommt der Künstler anscheinend bestens alleine klar: sein Cover-Song des 50 Cent-Stücks "Ayo Technology" brachte Milow fast überall in Europa an die Spitze der Charts.

Es war in seiner belgischen Heimat, auf dem „Rock Werchter“, einem der größten Rock-Festivals Europas, als Milow sein erstes Konzert sah. Die Band „Pink Floyd“ beeindruckte ihn so sehr, dass er fortan unbedingt seine eigenen Songs schreiben wollte. Musik war schon immer ein wichtiger Teil in Jonathan Vandenbroecks Leben gewesen. Es sollte aber noch etwas dauern, bis er solo unter dem Künstlernamen „Milow“ als Sänger und Songwriter in Erscheinung trat.

Zunächst machte Milow in einigen Bandcontest-Veranstaltungen als Sänger und Songwriter auf sich aufmerksam. 2005 brachte er dann sein erstes Album „The Bigger Picture“ auf den Markt. Milows Musik wurde nun immer häufiger im belgischen Radio gespielt, parallel wurden seine Liveauftritte immer beliebter. Auch Milows zweites Album „Coming of Age“ ließ nicht lange auf sich warten. Der große kommerzielle Erfolg allerdings kam erst mit der Coverversion von „Ayo Technology“, die ursprünglich von 50 Cent, Justin Timberlake und Timbaland stammt. Selbst der einflussreiche U.S.-Blogger Perez Hilton stellte fest, dass das Cover-Stück viel besser als das Original sei. Am Ende wurde der Song inklusive Video eine Internetsensation.

Dank des neuen Ruhms hatten auch die folgenden Singles von Milow Erfolg. Das fünfte Album „North and South“ konnte schließlich noch einen draufsetzten und zementierte Milows Ruf als exzellenter Sänger und Songwriter.

Biografien deiner Lieblingsstars