Star Datenbank

Nicolas Sarkozy

wp
Nicolas Sarcozy
© Horacio Villalobos dpa

Starprofil

  • Vorname Nicolas
  • Nachname Sarkozy
  • Geburtsdatum 28.1.1955
  • Geburtsort Paris
  • Land Frankreich
  • Sternzeichen Wassermann
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Bei seinen politischen Gegnern unbeliebt und von seinen Freunden als einer der wichtigsten Macher der EU bezeichnet: An dem früheren französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy scheiden sich die Geister. Seine streitbare Art wurde dem Politiker zum Verhängnis - 2012 wählte ihn sein Volk ab.

Nicolas Sarkozy entstammt einer ungarischen Adelsfamilie, die im Zweiten Weltkrieg nach Frankreich floh. In Paris aufgewachsen, studierte er Politik und Jura und arbeitete seit 1980 als Anwalt. Sein Steckbrief als Politiker begann 1977 als Gemeinderat des wohlhabenden Pariser Bezirks Neuilly-sur-Seine, wo er von 1983 bis 2002 Bürgermeister war.

In der konservativen Partei RPR machte Nicolas Sarkozy Karriere und war 1993 bis 1995 Haushaltsminister in der Regierung Balladur. Mit seinem Parteichef Jacques Chirac überwarf sich der ehrgeizige Politiker schnell, wurde aber in der Regierung Raffarin von 2002 bis 2004 französischer Innenminister. Dabei fiel er durch seine harte Law-and-Order-Politik und Maßnahmen gegen Migranten und jugendliche Arbeitslose auf. 2007 gewann Nicolas Sarkozy die Präsidentschaftswahl gegen die Sozialistin Ségolène Royal. Als Präsident von Frankreich bestimmten seine harte Sparpolitik, der Abbau von Sozialleistungen und sein hartes Vorgehen gegen Roma und Ausländer seine Politik. Bei den Vorstadt-Unruhen durch randalierende Jugendliche wurde der 1,65 Meter kleine Politiker zur Hassfigur. Dazu war er 2008 Vorsitzender des Europäischen Rates und pflegte eine herzliche Beziehung zur Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Seine arrogante Art und sein respektloser Umgang mit politischen Gegnern kostete ihn 2012 das Amt. Bei der Präsidentschaftswahl verlor der Politiker gegen den Francois Hollande, den Ex-Gatten von Ségolène Royal. Nicolas Sarkozy war dreimal verheiratet - von 1982 bis 1996 mit Marie-Dominique Culioli, mit der er zwei Söhne hat. Von 1996 bis 2007 folgte die Ehe mit dem Mannequin Cécilia Ciganer-Albéniz, aus der eine Tochter hervorging. Seit 2008 ist er mit der italienische-französischen Sängerin Carla Bruni verheiratet, die 2011 Tochter Giulia bekam.

News zu Nicolas Sarkozy

24.11.2014 17:23
Kate Middleton und Prinz William:

Kostspieliges Charity-Dinner

Dass jeder Normalbürger mit Kate Middleton und Prinz William an einer Benefizveranstaltung zum Dinner essen kann, ist zwar verlockend, aber wohl für die wenigsten bezahlbar. Ein Ticket zu einem Charity-Event in New York, b...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars