Star Datenbank

Olivia Newton-John

am

Starprofil

  • Vorname Olivia
  • Nachname Newton-John
  • Geburtsdatum 26.9.1948
  • Geburtsort Cambridge (Großbritannien)
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Olivia Newton-John zählt zu den größten Stars der 1970er und frühen 1980er Jahre. Ihre bekannteste Rolle hatte die Blondine 1978 in dem Musical-Film "Grease".

Der Steckbrief von Olivia Newton-John beginnt im britischen Cambridge, wo sie 1948 geboren wird. Bereits im Alter von sechs Jahren zieht sie allerdings mit ihrer Familie nach Australien, wo sie auch ihre Karriere als Musikerin startet. Schon in der Schule gründet Olivia Newton-John eine Girl-Group und nimmt an Gesangswettbewerben teil. Sie gewinnt dabei eine Reise zurück nach Großbritannien, wo die Sängerin 1966 auch ihre erste Single aufnimmt.

1973 beginnt die erfolgreiche Zeit von Olivia Newton-John in den USA, 1975 gewinnt sie dort sogar einen "Grammy" für die "Beste Platte des Jahres" und die "Beste weibliche Pop-Performance". In Europa wird Olivia Newton-John hingegen erst 1978 als Schauspielerin bekannt – sie spielt an der Seite von John Travolta in der Musicalverfilmung "Grease" die Rolle der "Sandy Olsson".

In der Folge pendelt Olivia Newton-John zwischen ihren Karrieren als Sängerin und Schauspielerin. Sie spielt in Filmen wie "Xanadu" (1980) oder "Zwei vom gleichen Schlag" (1983) mit, musikalisch wechselt sie zwischen etlichen Stilen wie Country, Pop oder Disco. Nach ihrer Hochzeit mit Matt Lattanzi im Jahr 1984 und der Geburt ihrer Tochter Chloe Rose wird es dann ruhig um Olivia Newton-John. Die Schauspielerin und Sängerin ist bis 1995 mit dem Tänzer verheiratet. Im Juni 2008 heiratet sie den Geschäftsmann John Easterling.

Ende der 80er Jahre versucht sich Olivia Newton-John an einem Comeback, kann jedoch nicht an ihre früheren Erfolge anknüpfen. Dennoch ist sie auch heute noch als Sängerin aktiv und geht auf Tourneen.

News zu Olivia Newton-John

28.01.2015 11:49
Judi Dench vor den "Oscars 2015":

Großer Einsatz gegen Tierquälerei

Judi Dench wird bei den "Oscars 2015" zwar keinen Goldjungen entgegennehmen, kann dafür aber mit ganz besonderem Stolz im Blitzlichtgewitter unterwegs sein. Die Schauspiellegende engagiert sich im Vorfeld des Mega-Events f...

Mehr lesen

11.12.2013 11:34
Taylor Swift gewinnt "American Country Award":

Sängerin räumt neuen Preis ab

Dienstagabend wurden erneut die "American Country Awards" verliehen, bei denen auch Country-Sternchen Taylor Swift mit einem Preis bedacht wurde. Die "I Knew You Were Trouble"-Interpretin konnte sich über einen "Worldwide...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars