Star Datenbank

Patricia Arquette

Starprofil

  • Vorname Patricia
  • Nachname Arquette
  • Geburtsdatum 8.4.1968
  • Geburtsort Chicago / Illinois (USA)
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Patricia Arquette stammt aus einer Hollywoodfamilie wie aus dem Bilderbuch. Sie selbst schafft den Sprung ins Showgeschäft und überzeugt mehr mit ihrem Talent als mit einem bekannten Namen. Die Blondine bringt es als Schauspielerin sogar bis zu den "Oscars 2015", wo sie für ihre Rolle in "Boyhood" als "Beste Nebendarstellerin" ausgezeichnet wird.

Videos zu Patricia Arquette

Eine Karriere als Schauspielerin ist Patricia Arquette geradezu vorherbestimmt: Ihre Mutter Brenda Denaut unterrichtet Nachwuchstalente im Filmgeschäft, ihr Vater Lewis Arquette steht selbst vor der Kamera – genau wie ihre vier Geschwister Rosanna, Richmond, Alexis und David Arquette. Schon als Kind lehnt es die Blondine ab, sich eine Zahnspange einsetzen zu lassen – kleine Makel würden ihr bei ihrer Karriere helfen, soll sie schon damals gewusst haben. Und tatsächlich: Mit 15 Jahren läuft Patricia Arquette von zu Hause weg, um mit ihrer Schwester Rosanna zu leben und ergattert schnell erste Filmrollen.

Mit ihrem Part in "Nightmare 3 – Freddy lebt" macht sie Fans und Kritiker im Jahr 1987 erstmals auf sich aufmerksam, widmet sich jedoch noch nicht völlig ihrer Filmkarriere. Als sie 20 Jahre alt ist, bringt die junge Schauspielerin erst einmal ihr erstes Kind zur Welt, der Vater ist Musiker Enzo Rossi. Als die Beziehung zerbricht, kommt sie mit Hollywoodstar Nicolas Cage zusammen und heiratet ihn, nach nur neun Monaten Ehe trennt sich das Paar. Eine zweite Hochzeit kann die Schauspielerin aus Chicago mit ihrem Kollegen Thomas Jane auf dem Steckbrief verzeichnen, die beiden haben eine gemeinsame Tochter, lassen sich jedoch ebenfalls scheiden.

Für Rollen in Serien wie "Medium" oder "Boardwalk Empire" und hochgelobten Filmen sichert sich Patricia Arquette das Wohlwollen der Kritiker. Der endgültige Durchbruch gelingt ihr mit dem Langzeitprojekt "Boyhood". Über zwölf Jahre dreht sie mit Ellar Coltrane und Ethan Hawke und die Arbeit zahlt sich aus: Der Film und Schauspielerin Patricia Arquette werden mit Awards geradezu überhäuft: Neben Auszeichnungen bei den Golden Globes und Screen Actors Guild Awards nimmt der häufig unterschätzte Hollywoodspross auch einen Oscar 2015 als "Beste Nebendarstellerin" entgegen.

News zu Patricia Arquette

04.03.2015 13:51
"Oscars 2015"-Gewinner Eddie Redmayne und Co.:

Das machen die Stars nach ihrem Triumph

Für die "Oscars 2015“-Gewinner Eddie Redmayne, Julianne Moore und Co. steht die Zeit nicht still nach ihrem großen Triumph. So ist jeder Einzelne von ihnen derzeit oder in Kürze in einem neuen Projekt zu sehen – ob auf der...

Mehr lesen

24.02.2015 15:34
"Oscars 2015"-Gewinner Eddie Redmayne und Co:

Hier bewahren die Sieger ihre Goldjungen auf

Was machen "Oscars 2015"-Gewinner wie Eddie Redmayne und die anderen bloß mit ihrer goldenen Statue? Ist es wahr, dass der ein oder andere die Trophäe auf der Toilette abstellt? Die vier siegreichen Schauspieler dieses Jah...

Mehr lesen

23.02.2015 04:38
"Oscars 2015"-Triumph für Patricia Arquette:

"Boyhood"-Star wird "Beste Nebendarstellerin"

Was für ein Abend für Patricia Arquette! Sie bekam nicht nur den Award als "Beste Nebendarstellerin" überreicht, sondern machte sich bei den "Oscars 2015" gleichzeitig auch noch für die Rechte von Frauen stark.

Mehr lesen