Star Datenbank

Phillip Boa

fs
Phillip Boa
© Ole Bredenfoerder/famouzphotographs.com

Starprofil

  • Vorname Phillip
  • Nachname Boa
  • Geburtsdatum 18.1.1963
  • Geburtsort Dortmund
  • Sternzeichen Steinbock

Kurzbiografie

Phillip Boa gilt als Vorreiter der deutschen Pop-Avantgarde. Als musikalisches Allround-Talent erlangte der Musiker in den 1990er Jahren internationalen Erfolg und Ansehen in der deutschen Indie Szene. Vor allem zusammen mit seiner Band "Phillip Boa and The Voodooclub" konnte Boa einige Erfolge in seinem Steckbrief abhaken.

Phillip Boa wurde im Jahr 1963 in Dortmund geboren. Die ersten musikalischen Gehversuche des Independent-Musikers waren stark vom britischen „Punk“ und „New Wave“ beeinflusst. Und diese musikalischen Einflüsse sind auch deutlich in der Musik der 1984 gegründeten Band „Phillip Boa and The Voodooclub“ zu hören.

Zwischen 1984 und 1993 brachte diese Band zahlreiche erfolgreiche Alben auf den Markt. Mit dem 1989 erschienenen Album „Hair“ haben sich Phillip Boa und seine Mitsängerin Pia Lund jedoch in die Herzen der Musikfans gesungen. Auf dem Gipfel seines Erfolges im Jahr 1993 brach Boa die Zelte ab und widmete sich fortan seiner neu gegründeten Metal-Band „Voodoocult“. Das etwas lautere und schrammigere Projekt war jedoch nicht von Erfolg gekrönt, sodass Boa sich zunächst von der Musikindustrie verabschiedete.

Im Jahr 2006 feierte der Musiker sein Comeback mit dem „Voodooclub“ auf einer „Remastered-Tour“. Seitdem ist die Band um den Frontmann wieder gut im Geschäft und erreichte mit ihrem Studioalbum „Loyalty“ im Jahr 2012 eine ziemlich gute Chartplatzierung. Das „sympathische A…“ - wie ihn der Musikexpress aufgrund seiner ab und an etwas undiplomatischen Art betitelte - ist auch heute noch ein Garant für deutliche Worte.