Star Datenbank

Sandra Maischberger

kl
Sandra Maischberger
© Jörg Carstensen dpa

Starprofil

  • Vorname Sandra
  • Nachname Maischberger
  • Geburtsdatum 25.8.1966
  • Geburtsort München
  • Sternzeichen Jungfrau

Kurzbiografie

Die deutsche Journalistin, Moderatorin und Produzentin Sandra Maischberger ist mit ihrer Talkshow "Menschen bei Maischberger" eine Instanz im Abendprogramm der ARD. Bevor sie im "Ersten" ankam, nahm ihr Steckbrief aber ein paar andere Stationen.

Sandra Maischberger kam 1966 in München auf die Welt. Fünf Jahre ihrer Kindheit verbrachte sie in Rom, wo sie auch die Grundschule besuchte und Italienisch lernte. Anschließend setze sie ihre schulische Ausbildung am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Garching bei München fort. Nach dem Abitur studierte sie ganze drei Tage lang Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 

Die Ersten beruflichen Erfahrungen in ihrem Steckbrief sammelte Sandra Maischberger bereits kurz vor ihrem Schulabschluss als Moderatorin bei Bayern 2 („Rock-Lock“). Auch war sie als freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Zeitungen und Radiosendern tätig. Daraufhin absolvierte sie zwischen 1987 und 1989 eine Ausbildung zur Redakteurin an der Deutschen Journalistenschule München. Parallel dazu arbeitete Maischberger in der Nachrichtenredaktion von Tele 5, wo sie nachts Berichte des US-Nachrichtensenders CNN aufbereiten musste. Später übernahm sie bei Tele 5 die Sendungen „Mensch Mädchen“ und „Sexy Night“.

Danach ging es zu Bayern 3, wo Maischberger zum Chef vom Dienst der Nachrichtenredaktion aufstieg. Ab 1991 arbeitete sie zudem als Co-Moderatorin von „Talk im Turm“ an der Seite von Erich Böhme. Danach folgten Engagements bei Premiere und dem Nachrichtensender n-tv. Ende der 1990er Jahre arbeitete Sandra Maischberger wiederum als freie Mitarbeiterin für den WDR, das ZDF und das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Der endgültige TV-Durchbruch folgte 2003 mit der Sendung „Menschen bei Maischberger“, die sich zu einer Talkinstitution im Ersten mausern sollte. Parallel zu dieser Tätigkeit veröffentlichte die Moderatorin mehrere Bücher, beispielsweise das Nachschlagewerk „Die musst Du kennen – Menschen machen Geschichte“. Sandra Maischberger ist seit 1994 mit dem Kameramann Jan Kerhart verheiratet. Die ersten zehn Jahre lang war die Ehe öffentlich nicht bekannt. Anfang 2007 brachte die Moderatorin ihren ersten Sohn auf die Welt. 

News zu Sandra Maischberger

22.03.2016 16:05
Helene Fischer gegen Andreas Gabalier:

Wer ergattert die Schlager-Krone?

Die Erfolgssträhne von Helene Fischer scheint einfach nicht abreißen zu wollen. Mit Hits wie "Atemlos" überzeugt sie nicht nur die älteren Semester, sondern auch die Teens und Twens. Aber kann sie ihre Pole-Position gegen...

Mehr lesen

24.08.2015 17:44
Til Schweiger setzt sich für Flüchtlinge ein:

De Maizière lobt Engagement

"Tatort"-Star Til Schweiger setzt sich derzeit stark für Flüchtlinge ein. Ein politisches Engagement, für das der Schauspieler nun von Thomas de Maizière ausdrücklich gelobt wird.

Mehr lesen