Star Datenbank

Sarah Knappik

cw

Starprofil

  • Vorname Sarah
  • Nachname Knappik
  • Geburtsdatum 10.5.1986
  • Geburtsort Fritzlar, Deutschland
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Waage
  • Haarfarbe blond
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Sarah Knappik wurde durch die Sendung "Germany’s Next Topmodel" bekannt. Sie gewann die Staffel zwar nicht, dafür führte sie ihr Weg schließlich ins Dschungelcamp der Realityshow "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Sarah Knappik erblickte 1986 im nordhessischen Fritzlar das Licht der Welt. Zwei Jahre später zog die Familie nach Bochum, wo auch Knappiks Bruder geboren wurde. Nach dem Abitur begann sie zunächst eine Ausbildung zur Werbekauffrau, brach diese jedoch vorzeitig ab. Stattdessen bewarb sich Sarah Knappik bei der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“, wo sie 2008 den achten Platz belegte und zusammen mit Freundin Gina-Lisa Lohfink ein Duo mit Wiedererkennungswert bildete.

Im Anschluss an die Sendung wurde sie von der Agentur Munich Models unter Vertrag genommen. Gebucht wurde Sarah Knappik unter anderem von dem japanischen Videospielhersteller Nintendo, dem dänischen Modelabel Blend und dem Sportverein VfL Bochum. Zwischendurch war Sarah Knappik gelegentlich im Fernsehen zu sehen, so unter anderem in der Promi-Ausgabe von „Das perfekte Dinner“ sowie dem „Germany’s Next Topmodel“ Spin-off „Die Model-WG“.

Die bislang größte mediale Aufmerksamkeit erlangte Sarah Knappik durch die Realityshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, wo sie sich schnell den Ruf der „Campzicke“ erarbeitete. Nach elf Tagen zog Knappik freiwillig aus dem australischen Dschungellager aus. Zuvor wurde sie von den anderen Campbewohnern zur Aufgabe angehalten. Trotz aller Unkenrufe revitalisierte die Sendung ihre Karriere: Unter anderem berichtete Sarah Knappik für RTL von der Oscarverleihung 2011 und nahm an der „Wok-WM“ 2011 teil. 2011 war sie als Coach in der Serie „Das Model und der Freak“ sowie in der Pseudodoku „Berlin – Tag und Nacht“ zu sehen. Die Blondine lebt heute in Berlin. Dem Nachrichtenmagazin Stern hat sie einen besonderen Titel zu verdanken: Sie kann sich „feste Größe im Trash-TV“ in ihren Steckbrief schreiben. Nach dem Dschungelcamp will sich Sarah Knappik einer neuen Herausfoderung stellen: Für das Model geht es in das Wüstencamp in Namibia.

News zu Sarah Knappik

20.01.2016 14:29
"Dschungelcamp 2016" mit David Ortega Arenas

So heftig lästern Ex-Camper über "IBES"-Dussel

Das "Dschungelcamp 2016" ist für David Ortega Arenas zu einer Bühne geworden, die ihn nicht gerade vor Geist und Cleverness strahlen lässt. Ein Umstand, der auch einigen Ex-Campern nicht verborgen geblieben ist.

Mehr lesen

07.01.2016 15:38
Dschungelcamp 2016 mit Nathalie Volk

Zum Dschungelprüfungs-Opfer verdammt?

Wie in den vorigen Staffeln wird es sicherlich auch im "Dschungelcamp 2016" einen Star geben, der immer wieder zur Dschungelprüfung geschickt wird. Eine Kandidatin, die zumindest Erfahrung als Mobbing-Opfer hat, ist Nathal...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars