Star Datenbank

Scatman Crothers

wa
Biografie: Scatman Crothers
© WENN

Starprofil

  • Vorname Scatman
  • Nachname Crothers
  • Geburtsdatum 23.5.1910
  • Geburtsort Terre Haute
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Zwillinge
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Wenn auf jemanden die Bezeichnung "Multitalent" passt, dann auf Scatman Crothers. Ob Singen, Tanzen oder Schauspielern: Der Wahl-Kalifornier mit dem verschmitzten Lächeln kann gleich in mehreren Disziplinen überzeugen. Der Durchbruch gelingt dem Schauspieler mit dem Horrorstreifen "The Shining".

Fernab von Glitzer und Glamour wächst Scatman Crothers, der als Benjamin Sherman Crothers geboren wird, im beschaulichen Terre Haute, in Indiana auf. An der Ostküste der USA steckt der Film noch in den Kinderschuhen, dafür hat die Jazz-Musik einen umso höheren Stellenwert. Bevor Scatman Crothers sich vornimmt Schauspieler zu werden, schließt er sich im Alter von 15 Jahren als Drummer einer Band an. Bei Auftritten in illegalen Bars erkennt das Energiebündel seine Fähigkeit, auch als Komiker das Publikum zu unterhalten.

Scatman Crothers beschließt jedoch die Drumsticks an den Nagel zu hängen und sein Glück vor der Kamera zu versuchen. Nach zahlreichen Castings und drei kleinen Cameo-Auftritten zieht der ambitionierte Schauspieler 1953 das große Angebot an Land: "Meet Me at the Fair" öffnet Scatman Crothers Tür und Tor in Hollywood und gibt dem Steckbrief einen gehörigen Push. Es folgen Rollen in "Bloody Mama" mit Leinwandkoryphäe Shelley Winters oder in "Einer flog über das Kuckucksnest", in dem Crothers an der Seite von Jack Nicholson spielt.

Eine Zusammenarbeit, die sich 1980 wiederholen soll, als Stanley Kubrick beide Filmstars für seinen Horror-Klassiker "The Shining" anheuert – der endgültige Durchbruch für Scatman Crothers. Bedauerlicherweise kann der Schauspieler den neuen Ruhm nicht lange auskosten. 1986 stirbt Crothers in seiner Wahlheimat Van Nuys, Kalifornien, an Lungenkrebs.

Biografien deiner Lieblingsstars