Star Datenbank

Sean Connery

me
Sean Connery
© dpa

Starprofil

  • Vorname Sean
  • Nachname Connery
  • Geburtsdatum 25.8.1930
  • Geburtsort Fountainbridge
  • Land Schottland
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Bis heute gilt der schottische Schauspieler Sir Sean Connery, der 2000 zum Ritter geschlagen wurde, als bester Bond aller Zeiten. Der Gentlemen wurde noch im stolzen Alter von 59 vom People’s Magazine zum "Sexiest Man Alive" gekürt.

Sean Connery wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Schon früh gab er die Schule auf, um seine Familie als Milchmann zu unterstützen. Bereits mit 16 ging er zum Militär. Nach krankheitsbedingter Entlassung hielt sich Connery mit Gelegenheitsjobs wie Baggerfahrer, Pferdekutscher oder Möbelpolierer über Wasser. In den 50er Jahren probierte er sich auch als Bodybuilder und Fußballer, doch entschied sich letztendlich für die Schauspielerei.

Nach diversen kleineren Rollen war Sean Connery 1957 in „Die blinde Spinne“ erstmals im Kino zu sehen. 1962 wurde für die Verfilmung von Ian Flemings Agentengeschichten eine Besetzung für James Bond gesucht und der unbekannte Sean Connery überzeugte die Macher. Mit „James Bond 007 jagt Dr. No“ gelang ihm der Durchbruch. Auch „Liebesgrüße aus Moskau“ (1963) und „Goldfinger“ (1964) wurden zu Hits, Sean Connery zum weltweit gefeierten Superstar. Nach zwei weiteren Bond-Filmen wollte er die Rolle an den Nagel hängen, konnte jedoch 1971 zur Rückkehr in „Diamantenfieber“ überzeugt werden – es wurde sein bis dato erfolgreichster Film. In „Sag niemals nie“ (1983) schlüpfte er ein letztes Mal in den Smoking.

Schon in Hitchcocks „Marnie“ hatte Sean Connery 1964 außerhalb der Bond-Rolle überzeugt. 1974 sah man ihn in „Mord im Orient Express“, 1977 in „Die Brücke von Arnheim“, 1979 in „Der große Eisenbahnraub“ in starken Rollen. 1986 begeisterte er in „Der Name der Rose“. 1988 erhielt Connery endlich den Oscar für „Die Unbestechlichen“. Damit überzeugte er Spielberg, ihn als kauzigen Vater von „Indiana Jones“ zu besetzen. In den 90er Jahren war Connery u.a. mit dem Film „Mit Schirm, Charme und Melone“ (1998) sehr erfolgreich. Seinen bislang letzten Film drehte er 2003 („Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“).

News zu Sean Connery

26.03.2016 14:38
Daniel Craig nach "Spectre":

Offizieller Abschied von James Bond?

In "James Bond 007: Spectre" trat Daniel Craig 2015 zum vierten Mal im Auftrag ihrer Majestät in Erscheinung, aber war es auch das letzte Mal? Wenn es nach Regisseur Sam Mendes geht, dann hat sich das jüngste Abenteuer wie...

Mehr lesen

29.12.2014 17:25
"James Bond" ohne Daniel Craig:

Das sagt Idris Elba zu den Gerüchten

Aktuell steht Daniel Craig für den neuen "James Bond"-Streifen namens "Spectre" vor der Kamera. Es könnte allerdings sein letztes Mal als Agent im Auftrag der Majestät sein. Angeblich soll Idris Elba in Zukunft seine Rolle...

Mehr lesen

20.06.2014 14:26
"The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons:

Endlich ein Stern auf dem "Walk of Fame"

Für "The Big Bang Theory"-Fans ist Jim Parsons längst ein Star. Nun darf sich der Schauspieler auch ganz offiziell als solcher bezeichnen: "Dr. Sheldon" erhält auf dem "Walk of Fame" seinen eigenen Stern.

Mehr lesen

01.04.2014 11:37
Robert Pattinson nach "Twilight"-Erfolg:

Kate Middleton schlägt "Edward Cullen" zum Ritter

Große Ehre für Robert Pattinson: Der "Twilight"-Star soll heute zum Ritter geschlagen werden. Niemand Geringeres als Kate Middleton wird dem sexy Briten die Auszeichnung im Buckingham Palast überreichen. Fortan darf sich R...

Mehr lesen

28.10.2013 12:00
Daniel Brühl traf Sean Connery:

"So ein Erlebnis vergisst man nicht"

Da staunte Daniel Brühl nicht schlecht: "James Bond"-Legende Sean Connery gratulierte dem deutschen Schauspieler zu seinem Erfolg mit "Rush". Ein Erlebnis, welches Brühl so schnell nicht vergessen wird.

Mehr lesen