Star Datenbank

Skrillex

fk

Starprofil

  • Nachname Skrillex
  • Geburtsdatum 15.1.1988
  • Geburtsort Highland Park
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Steinbock
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Kaum zu glauben, dass Dubstep-Gigant Skrillex mal Frontmann einer Post-Hardcore Band gewesen ist. Von Schreieinlagen zu hypnotischen Elektro-Beats und vom Mini-Erfolg in den Chart-Olymp. In der Elektroszene ist er einer gefragtesten Akts der letzten paar Jahre.

Videos zu Skrillex

Mit der Band „From First to Last” machte Skrillex seine ersten Gehversuche im Musikbusiness. Zwei Alben nahm die Combo auf und konnte außerdem eine Menge Tour-Erfolge feiern. 2006 bekam Lead-Sänger Skrillex – der damals noch als Sonny Moore bekannt war - aber Probleme mit seiner Stimme. Nach verpassten Touren und einer OP an den Stimmbändern kündigte er bei seinen Bandkollegen, um sich auf seine Solokarriere zu konzentrieren.

Irgendwie war eine Karriere im Showbusiness für Skrillex schon früh vorprogrammiert. Nach dem Sonny Moore 1988 in Los Angeles auf die Welt kam und es einiges Hin und Her in Internaten und Highschools gab, ließen ihn seine Eltern eine Privatschule besuchen, die sich auf eine künstlerische Ausbildung spezialisiert hatte. Das mit der steilen Karriere auf der Bühne wurde erst einmal allerdings nichts. 2004 erfuhr Skrillex, dass er adoptiert wurde und brach die Schule ab. Seitdem trieb er sich in seiner Nachbarschaft entweder auf Punkkonzerten oder Raves herum.

Schließlich kam er zu seiner Band „From First to Last” und startete 2007 seine Solokarriere. Das erste Soloalbum sollte eigentlich noch nicht ausschließlich elektronisch werden. Weil sein Nebenprojekt unter dem Namen Skrillex aber immer erfolgreicher wurde, gab er den Gitarren-Sound für Beats aus dem Computer auf. Als Produzent und Gastmusiker konnte er sich Kollaborationen mit Band wie „Korn” oder „Bring Me the Horizon“ in seinen Steckbrief schreiben - langsam begann er, sich unter seinem neuen Pseudonym einen Namen zu machen. Und 2011 gewann Skrillex schon drei „Grammys“ und stand auch danach immer noch oben in den Charts.

News zu Skrillex

27.05.2016 14:41
Justin Bieber hat Ärger wegen "Sorry":

Wegen Plagiatsvorwürfen vor Gericht

Hat Justin Bieber Teile seines Songs "Sorry" dreist geklaut? Das zumindest behauptet einem Bericht zufolge nun eine unbekannte Künstlerin aus den USA. Die Klage sei bereits eingereicht.

Mehr lesen