Star Datenbank

Sterling K. Brown

cb
Biografie: Sterling K. Brown
Biografie: Sterling K. Brown © facebook/sterlingkb1

Starprofil

  • Vorname Sterling K.
  • Nachname Brown
  • Geburtsort St. Louis
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der Schauspieler Sterling K. Brown ist vor allem durch seine zahlreichen Serien-Auftritte bekannt. Seinen Durchbruch feiert er mit "The People vs. O.J. Simpson: American Crime Story", für die er 2016 mit seinem ersten großen Preis ausgezeichnet wird.

Der Schauspieler Sterling K. Brown wird in St. Louis, Missouri geboren, wo er in jungen Jahren auch die prestigeträchtige "St. Louis Country Day School" besucht. Danach zieht es ihn an die Universität. Obwohl er zunächst beginnt, Ökonomie zu studieren, entdeckt er bald seine Liebe zur Schauspielerei und wechselt das Hauptfach. Nach seinem Bachelor in Drama an der "Stanford University" macht Brown auch noch den Master in Kunstwissenschaften und Schauspiel an der bekannten "Tisch School of the Arts" der New York University.

Den Einstieg in die Welt der Schauspielerei findet Sterling K. Brown über das Theater. Direkt nach seinem Universitätsabschluss steht er für verschiedene regionale Produktionen auf der Bühne. 2002 kann er sich dann seine ersten Film- und Fernsehrollen auf den Lebenslauf schreiben. Gemeinsam mit Queen Latifah steht er für "Brown Sugar" vor der Kamera. In "Third Watch" ist er als Officer Dade in insgesamt sechs Folgen zu sehen.

Danach reiht sich bei Sterling K. Brown eine Gastrolle als Schauspieler an die nächste. Er steht für bekannte Serien wie "Emergency Room", "NYPD Blue", "JAG", "Boston Legal" und andere vor der Kamera. 2005 folgen dann die nächsten größeren Filme. Brown ist sowohl in "Trust the Man", als auch in "Stay" zu sehen. Einem breiteren Publikum bleibt er spätestens durch seine Rolle als Vampirjäger Gordon Walker in "Supernatural" im Gedächtnis.

2007 folgt schließlich die erste große Serien-Hauptrolle für den Schauspieler. In "Army Wives" brilliert Sterling K. Brown für insgesamt 107 Folgen als Roland Burton, Ehemann von Colonel Joan Burton, tritt parallel zu diesem Engagement aber weiterhin auch in anderen Serien und vier Filmen auf. Auch privat ist es ein gutes Jahr für Brown: Er heiratet seine College-Liebe, Schauspielkollegin Ryan Michelle Bathe, mit der er seit 2012 bisher insgesamt zwei gemeinsame Kinder hat.

Das mit Abstand erfolgreichste Jahr seiner bisherigen Karriere als Schauspieler kann Sterling K. Brown 2016 für sich verzeichnen. Für seine Rolle in der Mini-Serie "The People vs. O.J. Simpson: American Crime Story" wird er mit dem "Emmy Award" als bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder einem Fernsehfilm ausgezeichnet.

Biografien deiner Lieblingsstars