Star Datenbank

Thees Uhlmann

jb
Thees Uhlmann
© Frank Altmann/ WENN, 9779104

Starprofil

  • Vorname Thees
  • Nachname Uhlmann
  • Geburtsdatum 16.4.1974
  • Geburtsort Hemmoor, Deutschland
  • Land Bundesrepublik Deutschland
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Thees Uhlmann ist einer der letzten deutschen Pop-Poeten. Mit seinen manchmal kryptischen, aber immer poetischen Songtexten prägt der Musiker die deutschsprachige Musiklandschaft der Gegenwart. Mit seiner Band "Tomte" ist der Sänger genauso erfolgreich wie als Solo-Künstler.

Thees Uhlmann ist waschechter Norddeutscher. Geboren in der Kleinstadt Hemmoor in der Nähe von Cuxhaven entdeckt er schon früh seine Leidenschaft für die Musik. Bereits in der Schulzeit legt er den Grundstein für seine spätere Musikkarriere, als er Ende der Achtziger die Band „Warpigs“ gründet. Ein paar Jahre später findet die Band in Anlehnung an einen Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren mit „Tomte“ einen neuen Namen und wird zu einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Indie-Rock-Bands der Gegenwart.

Bevor der Erfolg mit „Tomte“ im Jahr 2000 mit dem Album „Eine sonnige Nacht“ einsetzt, lebt Thees Uhlmann seine Liebe zur Musik als Autor verschiedener Zeitschriften aus. Für die Musikmagazine „Spex“, „Intro“ oder „Visions“ verfasst der Sänger Artikel und übt seine sprachliche Ausdruckskraft. In den folgenden Jahren besticht Thees Uhlmann daraufhin als Texter der „Tomte“-Songs mit poetischen Lyrics und einem unverwechselbaren Stil.

Abseits des Band-Lebens stehen auf dem Steckbrief von Uhlmann zahlreiche weitere Projekte. Als Solo-Künstler bringt der Sänger 2011 sein erstes Album „Thees Uhlmann“ heraus. Das Album erscheint im eigenen Label „Grand Hotel van Cleef“, das der Musiker gemeinsam mit zwei Mitgliedern der Band „Kettcar“ 2002 gründet. Mit der ersten Single-Auskopplung, die den Wahnsinnstitel „Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf“ trägt, tritt der Sänger 2011 beim Bundesvision Song Contest für Hamburg an und wird Achter.

Auch als Schauspieler versucht sich der Sänger: 2005 steht er für den Film „Keine Lieder über Liebe“ neben Heike Makatsch und Jürgen Vogel vor der Kamera. Thees Uhlmann spielt den Gitarristen der zunächst fiktiven Hansen-Band, die nach dem Erfolg im Film auf Tour geht und ein Album veröffentlicht.

News zu Thees Uhlmann

18.11.2014 10:20
"The Voice of Germany 2014" meets "Band Aid 30":

Deutsche Stars singen gegen Ebola

Etliche deutsche Stars, darunter die Coaches von "The Voice of Germany 2014", fanden sich in dieser Woche im Studio ein, um den alten Klassiker "Do They Know It's Christmas" aufzunehmen. Grund dafür: Die weltweite Hilfsakt...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars