Star Datenbank

Thom Yorke

fs
Thom Yorke
© Nick Pickles/WENN

Starprofil

  • Vorname Thom
  • Nachname Yorke
  • Geburtsdatum 7.10.1968
  • Geburtsort Wellingborough
  • Land England
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Der Name Thom Yorke ist vor allem Fans des "Alternative Rock" ein Begriff: Der Musiker hat schon nahezu 20 Jahre Erfahrung als Frontmann der Band "Radiohead". Und auch als Solokünstler braucht sich der Sänger nicht zu verstecken.

Thomas Edward Yorke wurde im Jahr 1968 in Wellingborough in England geboren. Schon von Geburt an besaß der Musiker ein gelähmtes linkes Auge, das er bis zu seinem sechsten Lebensalter fünfmal operieren ließ. Das Auge ist aber im Verlauf seiner Karriere zu so etwas wie seinem Markenzeichen geworden. Grundstein für seine musikalischen Unternehmungen legte er bereits früh: Mit sieben Jahren bekam Thom Yorke seine erste Gitarre und mit zarten 10 Jahren konnte er die Gründung seiner ersten Band im Steckbrief verbuchen.

An der „University of Exeter“ studierte der Musiker die Fächer Kunst, Philosophie und Englisch. Schon während der Zeit an der Universität betätigte sich Yorke als DJ und lernte die späteren „Radiohead“-Mitglieder kennen. Im Jahr 1986 gründeten die Freunde die Band - die zu diesem Zeitpunkt allerdings noch „On a Friday“ hieß. In 20 Jahren Bandgeschichte arbeiteten Thom Yorke und „Radiohead“ mit mehreren internationalen Musikgrößen wie Björk, DJ Shadow und „UNKLE“ zusammen. Dass Yorke jedoch auch als Solokünstler erfolgreich sein konnte, bewies er mit seinem 2006 erschienenen Soloalbum „The Eraser“, das bereits in Woche 1 die Charts stürmte.

Thom Yorke war nicht nur musikalisch eine Ausnahmeerscheinung, auch politisch setzte er sich als Mitglied für mehrere Menschenrechtsorganisationen ein. So war er beispielsweise Mitglied in den Organisationen „Make Poverty History“ und „Make Trade Fair“. Zusammen mit seiner Freundin Rachel Owen bekam der Musiker 2001 einen Sohn und 2004 eine Tochter.

Biografien deiner Lieblingsstars