Star Datenbank

Tilda Swinton

nk

Starprofil

  • Vorname Tilda
  • Nachname Swinton
  • Geburtsdatum 5.11.1960
  • Geburtsort London (Großbritannien)
  • Land Großbritannien
  • Sternzeichen Skorpion
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Die britische "Oscar"-Preisträgerin Tilda Swinton gehört zu den großen Charakterdarstellern unserer Zeit. Nach vielen Jahren fernab des Mainstreams wirkte sie zuletzt in immer größeren Produktionen mit.

Tilda Swinton wurde unter dem Namen Katherine Matilda Swinton 1960 in London geboren. Sie gehört zu einem der ältesten schottischen Clans und wuchs am uralten Familienstammsitz auf. Ihr Vater John war Generalmajor der "Scots Guards", eines der fünf Leibregimenter von Königin Elisabeth II. Gemeinsam mit Diana Spencer - der späteren Prinzessin Diana - besuchte Swinton das Privatinternat West Heath Girls School in Sevenoaks. Danach studierte sie Sozialwissenschaften und Englische Literatur an der renommierten Universität Cambridge. Während dieser Zeit trat sie der Kommunistischen Partei Großbritanniens bei, betätigte sich als Schriftstellerin und absolvierte einen Auslandsaufenthalt in Südafrika. Auch entdeckte sie währenddessen ihre Liebe zum Theater.

Erste Erfahrungen sammelte sie in der "Royal Shakespeare Company". Anno 1986 folgte die erste Filmrolle in "Caravaggio". Fortan spielte die Britin in zahlreichen Independent-Produktionen mit, die weit abseits des Kinomainstreams einzuordnen sind. Häufig waren politische Inhalte und Homosexualität ein Thema dieser Produktionen. Ein bekanntes Beispiel ist der Dokumentar-Kurzfilm "Cycling the Frame", der 1988 mit der Berliner Filmemacherin Cynthia Beatt entstand. Darin fährt Swinton mit dem Fahrrad entlang der Westseite der Berliner Mauer.

Zuletzt war Tilda Swinton in immer größeren Produktionen zu sehen, so beispielsweise in "Michael Clayton" an der Seite von George Clooney oder in "Burn After Reading" neben Brad Pitt. Weiterhin zieren die Filme "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte" und "Moonrise Kingdom" ihren Steckbrief.

Tilda Swinton hat zwei Kinder aus einer Beziehung mit dem schottischen Künstler John Byrne. Daneben pflegt sie eine Beziehung zum Künstler Sandro Kopp. Dadurch wird Swinton häufig im Zusammenhang mit Polyamory genannt. Sie betont jedoch, dass sie zum Vater ihrer Kinder lediglich eine freundschaftliche Beziehung pflegt. 

News zu Tilda Swinton

05.05.2015 17:13
Kristen Stewart meidet Robert Pattinson:

Gegenveranstaltung mit Karl Lagerfeld

Kristen Stewart geht ihrem Ex lieber aus dem Weg: Statt mit Robert Pattinson und seiner Verlobten bei der "Met Gala" in New York zu feiern, reiste sie kurzerhand nach Seoul. In der südkoreanischen Metropole besuchte sie ei...

Mehr lesen