Star Datenbank

Tom Ford

mb
Tom Ford
© WENN 3758826

Starprofil

  • Vorname Tom
  • Nachname Ford
  • Geburtsdatum 27.8.1961
  • Geburtsort Austin
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Tom Ford ist ein kleines Multitalent: Über seinem Steckbrief steht nämlich nicht nur die Bezeichnung Modedesigner, sondern auch die des Regisseurs. Gleich sein erster Film "A Single Man" mit Colin Firth und Julianne Moore erhielt eine "Oscar"-Nominierung.

Sein Debüt „A Single Man“ gefiel den Filmkritikern gleich so gut, dass der Hauptdarsteller Colin Firth für seine Rolle eine Nominierung als „Bester Hauptdarsteller“ einheimsen konnte. Das Drama um den College-Professor Firth spielt an nur einem Tag und beschäftigt sich vor allem mit den Depressionen des Hauptcharakters, der bei einem Autounfall seinen Geliebten verloren hat. Der Film basierte auf einem Buch, das Modedesigner und Regisseur Tom Ford schon früh gelesen hatte. Er ließ sich allerdings über 20 Jahre Zeit die Geschichte zu drehen.

Tom Ford versuchte sich gleich zwei Mal nach seiner Highschool-Zeit an einer Universität: Zuerst am „Bard College at Simon's Rock“ und kurze Zeit später an der „New York University“, wo er sich am Studiengang Geschichte probierte, allerdings nach einem Jahr aufhörte. Ford schraubte stattdessen an seiner Karriere als Schauspieler in Werbespots. Der Regisseur und Modedesigner änderte allerdings noch einmal sein berufliches Ziel und begann Innenarchitektur zu studieren. Für seine spätere Arbeit prägte ihn in dieser Zeit vor allem auch der legendäre Nachtklub „Studio 54“.

Vor seinem Abschluss verschlug es Tom Ford schließlich für eineinhalb Jahre nach Paris, wo er seine Leidenschaft für die Mode entdeckte. Allerdings fehlte ihm als Modedesigner eigentlich die nötige Erfahrung. Trotzdem rief er für einen Monat lang Designerin Cathy Hardwick jeden Tag an, um eine Stelle bei ihr zu bekommen. Der Plan ging auf und Ford legte den Grundstein für seine Karriere. Vor seinem ersten Versuch als Regisseur arbeitete er schließlich für „Gucci“ und „Yves Saint Laurent“. Privat ist Ford bereits seit 1986 mit dem Journalisten Richard Buckley zusammen, die beiden haben seit 2012 einen Sohn.

News zu Tom Ford

06.11.2014 12:18
Rihanna von Tom Ford gelobt:

Ein schöner Star muss nackt sein

Rihanna wird ständig dafür kritisiert, bei Shootings die Hüllen fallen zu lassen. Das kann Style-Guru Tom Ford überhaupt nicht verstehen. Seiner Meinung nach schulde es die Sängerin der Welt sogar, sich öfter nackt zu zeigen.

Mehr lesen

31.10.2014 14:01
Miley Cyrus zückt betrunken Kreditkarte:

Eine halbe Millionen Dollar für die AIDS-Forschung

Nicht nur in Sachen Nacktheit lieferten sich Miley Cyrus und Rihanna auf der "amfAR Gala 2014" einen kleinen Battle. Auch als es ums Thema Spenden ging, waren die Grazien äußerst großzügig. Miley gibt jedoch zu, etwas ange...

Mehr lesen

30.10.2014 12:39
Miley Cyrus steht auf "Fifty Shades of Grey":

Heißer SM-Auftritt mit Mama Tish

Miley Cyrus hat ihre Leidenschaft für Sadomaso entdeckt: Im Stil der Protagonistin "Anastasia Steele" aus "Fifty Shades of Grey" zeigt sich die Sängerin auf der "amfAR Gala 2014" in Hollywood und sorgt mit ihrem halb nackt...

Mehr lesen

25.10.2014 17:01
Dieter Bohlen vs. Bruce Darnell:

Knallhartes Tennis-Match der "Supertalent"-Stars

Bei "Das Supertalent" suchen Dieter Bohlen und Bruce Darnell gemeinsam nach den Stars von morgen, auf dem Tennisplatz standen sie sich nun als Gegner gegenüber. Doch wie kam es zum Duell unter Kumpels?

Mehr lesen

16.09.2014 12:49
"Guardians of the Galaxy"-Star Bradley Cooper:

Keine Lust auf Modenschau von Suki Waterhouse?

Gibt es etwa Ärger im Paradies? Der "Guardians of the Galaxy"-Synchronsprecher Bradley Cooper vertrieb sich lieber die Zeit auf der Fashionshow von Tom Ford, anstatt die Modenschau seiner Freundin Suki Waterhouse zu besuch...

Mehr lesen

Biografien deiner Lieblingsstars