Star Datenbank

Wendi McLendon-Covey

nw
Wendi McLendon-Covey
© Brian To/WENN.com

Starprofil

  • Vorname Wendi
  • Nachname McLendon-Covey
  • Geburtsdatum 10.10.1969
  • Geburtsort Bellflower
  • Land Vereinigte Staaten von Amerika
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Dank den Serien "Rules of Engagement" und "Reno 911!" ist die Schauspielerin Wendi McLendon-Covey nicht nur in den USA ein bekanntes Gesicht. Schon seit der Jahrtausendwende ist sie im Comedy-Geschäft und arbeitete sich Schritt für Schritt nach oben.

Einen Namen in der Comedy-Szene machte sich die Schauspielerin Wendi McLendon-Covey vor allem als Improvisationskünstlerin. Die Tricks und Kniffe ihres Gewerbes erlerne sie unter anderem in der bekannten Impro-Sketch-Truppe „The Groundlings“ aus Los Angeles. In der Mitgliederliste des Ensembles standen in der Vergangenheit schon so einige bekannte Namen, wie etwa Will Ferrell, Kristen Wiig, Pat Morita oder Kathy Griffin.

Im Jahr 2003 konnte Wendi McLendon-Covey dann eine Rolle in der Serie „Reno 911!“ in ihren Steckbrief schreiben. Das Format war aufgemacht wie eine Dokumentation und wurde von 2003 bis 2009 produziert. „Reno 911!“ war so erfolgreich, dass sogar ein Kinofilm mit dem Cast produzierte wurde. Die Serie blieb aber nicht der einzige erfolgreiche Punkt in der Karriere der Schauspielerin: So spielte Wendi McLendon-Covey in der Sitcom „Rules of Engagement“ von 2010 bis 2012 eine wiederkehrende Rolle und war in dem Kassenschlager „Brautalarm“ neben ihren alten „The Groundlings“-Kolleginnen Kristen Wiig und Melissa McCarthy zu sehen.

Wendi McLendon-Coveys Steckbrief ist weitestgehend skandalfrei geblieben: 1996 heiratete die Schauspielerin Greg Covey und zog mit ihm nach Long Beach, ins sonnigen Kalifornien.