Stars

Playlist

Stars

amfAR Gala: Miley Cyrus bricht in Tränen aus

Stark, selbstbewusst, frech - so kennen wir Miley Cyrus nur allzu gut. Dass die 22-Jährige aber auch eine zerbrechliche Seite hat, wurde jetzt mehr als deutlich.

18.06.2015 17:10 | 1:00 Min | © ProSieben

Mit ihrer Rede bei der "American Foundation for AIDS Research" brachte die sonst so derbe Miley sicher viele Zuhörer zum Weinen. Doch auch sie selbst brach plötzlich in Tränen aus. Im Anschluss an ihre hoch emotionale Ansprache zum Kampf gegen HIV bedankte sich die Aktivistin bei ihren Eltern.
Zum ersten Mal seit 15 Jahren unternehme Miley Cyrus gemeinsam etwas mit ihrem Vater. Sie hoffe sehr, dass sie ihn und ihre Mutter mit ihrer wohltätigen Arbeit stolz mache – und für all den Unsinn entschädige, den sie sonst anstelle. Normalerweise erregt die Sängerin eher Aufmerksamkeit durch Nacktbilder oder anzügliche Videos als mit einer Rede. Dieser "AmfAR"-Auftritt hat jedoch bewiesen, dass auch eine Skandalnudel Mitgefühl und Liebe empfinden kann.

Kommentare