Stars

Playlist

Stars

Die kürzesten Promi-Ehen Hollywoods

Ob Brad Pitt und Angelina Jolie, Ashton Kutcher und Mila Kunis oder Jay Z und Beyonce Knowles: Hollywood wimmelt nur so von Traumpaaren. In der Traumfabrik endet jedoch nicht jedes Liebesmärchen auch mit einem Happy End. Hier kommen die Top drei!

22.12.2014 09:00 | 1:11 Min | © ProSieben

Hier kommen die Top drei der kürzesten Ehen Hollywoods.

Den Anfang machen Eddie Murphy und Tracey Edmond. Das Ex-Paar gab sich 2008 das Jawort. Zwei Wochen später war das Liebesfeuerwerk bereits erloschen. Die beiden wollten jedoch nach der Trennung weiterhin befreundet bleiben – wenn das mal nicht nur so dahingesagt war...

Auf Platz zwei der kürzesten Ehen Hollywoods stehen Carmen Electra und Dennis Rodman. Nicht mal eine Woche hielt deren Vermählung. Nach nur sechs Tagen ließ der Basketball-Star die Hochzeit annullieren. Der Grund: Rodman stand bei der Trauung unter Alkoholeinfluss.

Alles jedoch kein Vergleich zu Ehepaar Nummer drei: Britney Spears und Jason Alexander. Genau 55 Stunden nach der Heirat ihrer Kindergartenliebe im Jahr 2004 war Britney Spears wieder Single. Um die Hochzeit rückgängig zu machen, plädierte die Pop-Prinzessin vor dem Gericht auf Unzurechnungsfähigkeit – mit Erfolg.

Kommentare