Stars

Playlist

Stars

Ehekrise bei Kate Middleton und Prinz William?

Bereits im November 2014 kamen Gerüchte auf, dass es in der Beziehung von Kate Middleton und Prinz William nicht mehr ganz so rund läuft. Erleben die Royals etwa ausgerechnet vor der Geburt ihres zweiten Babys die erste echte Ehekrise?

04.02.2015 12:55 | 1:05 Min | © ProSieben

Im November 2014 verordnete Queen Elizabeth II. höchstpersönlich Kate und William einen Zwangsurlaub. Nun scheint das Paar der Aufforderung nachgekommen zu sein – allerdings getrennt voneinander.

Die 33-Jährige gönnte sich eine Auszeit auf Mustique, während Prinz William alleine zu Hause blieb. Wie die Macher des Newsportals "The Stir" vermuten, scheinen die beiden damit in die Fußstapfen von Prinz Charles und Herzogin Camilla treten zu wollen. Sie sind seit zehn Jahren verheiratet, sollen jedoch kaum noch Zeit miteinander verbringen.

Selbst wohnen würden Charles und Camilla unter verschiedenen Dächern. Wenn sie jedoch aufeinandertreffen, dann ist die Stimmung zwischen ihnen stets ausgelassen. Könnten die zwei für Kate und William also tatsächlich ein Vorbild dafür sein, wie man getrennt eine Ehe führt? Vielleicht kommen sich die Royals wieder näher, sobald sie ihrem Sohn George ein kleines Geschwisterchen schenken – eine Ehekrise ist also vermutlich noch nicht in Sicht.

Kommentare