Stars

Playlist

Stars

Erster Todestag von Fast and Furious-Star Paul Walker

Am 30. November 2013 kam "Fast and Furious 7"-Star Paul Walker bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Zum ersten Todestag des Hollywoodstars teilen Familie, Freunde und Kollegen wie Michelle Rodríguez ihre Trauer mit den Fans.

01.12.2014 14:59 | 1:06 Min | © ProSieben

Auf Instagram veröffentlichte die 36-Jährige jetzt ein Foto des verstorbenen Paul Walker mit Engelsflügeln. Auf Twitter drückte sie ihre Trauer auch in Worten aus: Der "Fast and Furious 7"-Schauspieler lebe in den Herzen derer weiter, die ihn lieben. Per Hashtag erinnerte Michelle Rodríguez zudem an die Charity-Organisation "Reach Out Worldwide", die Paul Walker vor seinem Tod am 30.November 2013 unterstützt hatte.

Auch Tyrese Gibson gedenkt dieser Tage seinem guten Freund und Kollegen Paul Walker. Er twitterte: "Physisch weg aber für immer lebendig in unseren Gedanken, Herzen und Seelen ... Was einst Tränen aus Schmerz und Schock waren, sind jetzt Tränen der Freude, mit denen wir feiern, wofür du gestanden hast".

In besonders tiefer Trauer dürfte seine Familie den ersten Todestag von Paul Walker verbracht haben. Sein Vater betonte jetzt im Interview, dass er die Anwesenheit seines Sohnes jeden Tag fühle.

Kommentare