Stars

Playlist

Stars

Fast and Furious 7 ist überschattet mit einem Skandal

"Fast and Furious 7" setzte sich innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der Kinocharts. Ein Grund für den Erfolg sind sicher die spektakulären Actionszenen. Statt besonderem Dank erhielten die beteiligten Stuntmänner jedoch einen ordentlichen Dämpfer.

23.04.2015 17:08 | 1:05 Min | © ProSieben

Das erste Screening dürfte für einen Teil der Crew ein echter Schock gewesen sein. Laut "TMZ" bleiben etwa 25 Mitglieder im Abspann ungenannt – darunter auch das zweite Double von Paul Walker. Der Ärger sei daher groß, immerhin hätten einige der Stuntmen während des Drehs ihr Leben riskiert.

Hauptdarsteller Vin Diesel hingegen kann sich über zu wenig Aufmerksamkeit nicht beklagen. Er gibt derzeit ein Interview nach dem nächsten – wenn schon nicht die actionerfahrenen Kollegen, so ehrt er wenigstens seinen verstorbenen Kumpel Paul Walker in beinahe jedem Statement. Kritiker bemängeln jedoch, dass dessen Tod vor anderthalb Jahren zugunsten von "Fast and Furious 7" zu sehr in den Fokus gerückt werde. Schwere Vorwürfe, zu denen sich die Filmemacher bislang noch nicht geäußert haben.

Kommentare