Stars

Playlist

Stars

Fifty Shades of Grey bekommt Spin-Off

Der Erfolg von "Fifty Shades of Grey" reißt einfach nicht ab. Die Fans können nicht genug von Christian Grey und Anastasia Steele bekommen – diesen Umstand weiß die Autorin E. L. James gekonnt zu nutzen.

05.06.2015 12:46 | 1:10 Min | © ProSieben

Ihre Nachricht, dass es einen vierten Roman geben wird, schlug ein wie eine Bombe.

Auf ihrer Facebook-Seite hatte James das Cover der Fortsetzung gepostet. In "Grey" wird die erotische Liebesgeschichte aus Sicht des Millionärs dargestellt. Binnen weniger Tage gingen so viele Vorbestellungen bei den Buchhändlern ein, dass laut "Entertainment Weekly" schon jetzt von einem Beststeller gesprochen werden kann. Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, habe sich das Filmstudio "Universal" umgehend die Rechte gesichert.

Ob bei der Verfilmung des Spin-Off die Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson mit an Bord sind, sei noch nicht bekannt. Zwar haben die beiden bereits für die ersten drei Teile von "Fifty Shades of Grey" unterschrieben – von einer neuen Veröffentlichung hätten sie aber noch nicht mal gewusst. Fans bleibt nur zu hoffen, dass ihre Lieblinge schnell zusagen: Vor dem Hintergrund des bisherigen Mega-Erfolges scheint das aber recht wahrscheinlich.

Kommentare