Stars

Playlist

Stars

Fifty Shades of Grey-Spin-off ohne Jamie Dornan?

Nach Teil eins von "Fifty Shades of Grey" können sich die Fans niemand anderen mehr als Jamie Dornan und Dakota Johnson in den Hauptrollen vorstellen. Im geplanten Sequel des SM-Streifens müssen sie aber unter Umständen auf ihre Lieblinge verzichten.

09.06.2015 20:29 | 1:07 Min | © ProSieben

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, haben die beiden lediglich für die ersten drei Teile des Franchise unterschrieben – von dem Spin-off "Grey" hätten sie nichts gewusst. Die Chancen, dass Johnson und Dornan darin wieder in die Rollen von Ana und Christian schlüpfen, stehen jedoch schlecht. Grund dafür seien die Streitigkeiten um ihre Gage.

Für den ersten Teil von "Fifty Shades of Grey" hatten die Nachwuchsschauspielerin und das Unterwäschemodel gerade mal 250.000 Dollar und einen Bonus erhalten – eine lächerlich kleine Summe vor dem Hintergrund des Mega-Erfolgs. Weltweit hatte der SM-Streifen rund umgerechnet 520 Millionen Euro eingespielt. Sollten sich die Produzenten nicht auf eine Gehaltserhöhung einlassen, dürfte "Grey" ein echter Flop werden.

Kommentare