Stars

Playlist

Stars

Fifty Shades Of Grey: Zieht Jamie Dornan endlich blank?

Teil 1 von "Fifty Shades of Grey" verhalf Jamie Dornan zu Weltruhm. Teil 2 könnte ihn steinreich machen. Angeblich haben ihm die Produzenten einen Bonus von 1, 5 Millionen Dollar für die Fortsetzung geboten - allerdings nur unter einer speziellen Bedingung.

07.05.2015 12:19 | 1:09 Min | © ProSieben

Wie das "Star Magazine" berichtet, winkt dem Nordiren diese Wahnsinnssumme nur dann, wenn er sich frontal nackt filmen lässt. Ob Jamie Dornan das unmoralische Angebot annimmt, scheint fraglich. Bislang hatte der 33-Jährige großen Wert darauf gelegt, dass sein bestes Stück niemals zu sehen war.

 

Um den Anreiz noch etwas zu erhöhen, räumten ihm die "Fifty Shades of Grey"-Macher sogar ein Mitspracherecht in der Postproduktion ein – und zeigten sich großzügig, was die exakte Höhe des Extra-Gehalts angeht. Gut möglich also, dass Jamie Dornan mit etwas Verhandlungsgeschick noch mehr als die Angebotssumme rausschlägt. In jedem Fall wäre das ein ordentlicher Sprung zum ersten Film. Berichten zufolge kassierten Hauptdarsteller Dakota Johnson und Jamie Dornan dafür nur rund 250.000 Dollar.

Kommentare