Stars

Playlist

Stars

Geht der WM Fluch an Mario Goetze vorbei?

So segensreich die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 für die Karrieren der deutschen Spieler auch war, so negative Auswirkungen hatte sie auf deren Liebesleben. Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel scheinen allerdings immer noch verliebt wie nie.

06.11.2014 17:31 | 0:59 Min | © ProSieben

So segensreich die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 für die Karrieren der deutschen Spieler auch war, so negative Auswirkungen hatte sie auf deren Liebesleben. Nach zahlreichen Trennungen war sogar von einem "WM-Fluch" die Rede. An Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel ist dieser Kelch vorübergegangen. Die beiden scheinen verliebt wie nie zuvor.

Wahrlich herzanrührend war eine Liebeserklärung, die der FC Bayern München-Star seiner Liebsten beim gestrigen Gruppenspiel der Champions League machte. Nachdem er ein Tor geschossen hatte, bildete er mit seinen Daumen und Zeigefingern ein Viereck. Im Interview mit der "Bild" erklärte Götze die Bedeutung. Das Zeichen stehe für Küsse und Umarmungen, die seine Familie und seine Freundin erreichen sollten.

So harmonisch wie bei Götze und Brömmel läuft es nicht bei allen WM-Helden und ihren Freundinnen. Mandy Capristo und Mesut Özil trennten sich kurz nach dem WM-Erfolg. Gerüchten zufolge soll es auch bei Bastian Schweinsteiger und Sarah Brandner kriseln.

Kommentare