Stars

Playlist

Stars

Geht Kim Kardashian jetzt auf Beyoncé los?

Kim Kardashian fährt die Krallen aus. Laut der "New York Post " will Beyoncé nichts mit Kim Kardashian zu tun haben. Kim Kardashian könne schließlich nicht wirklich Erfolge vorweisen. Das lässt Kim nicht auf sich sitzen und macht sich über Beyoncé lustig.

30.07.2014 13:21 | 1:09 Min | © ProSieben

Kim Kardashian ist ganz schön sauer: Offensichtlich haben sich Beyoncé und Jay Z mit einigen Aussagen bei dem It-Girl unbeliebt gemacht. Laut der "New York Post " will Beyoncé nichts mit Kim Kardashian zu tun haben. Denn während sie und ihr Mann hart an ihrer Karriere gearbeitet haben, könne Kim Kardashian schließlich nicht wirklich Erfolge vorweisen.

Das lässt der Reality TV-Star allerdings nicht auf sich sitzen, schlägt nun auf Twitter zurück und macht sich ihrerseits über Jay Z und Beyoncé lustig. Denn laut Kim Kardashian wird schließlich nur über Beyoncé berichtet, weil sie über eine Person aus dem Kardashian-Clan spricht. Oder ist vielleicht doch jemand anderes das Ziel von Kim Kardashians Wutausbruch?

Denn das It-Girl nennt in seinem Tweet keine Namen. Ist statt Beyoncé vielleicht doch eher die Ex von Kim Kardashians Bruders Robert gemeint? Adrienne Bailon beschwerte sich schließlich jüngst, dass der Kontakt zu den Kardashians ihr selbst und ihrer Karriere geschadet habe, heißt es im "Latina Magazine". Anscheinend sind nicht nur Jay Z und Beyoncé aktuell schlecht auf Kim Kardashian zu sprechen.

Kommentare