Stars

Playlist

Stars

Grammys 2015: Tops und Flops auf dem roten Teppich

Die "Grammy Awards 2015" waren nicht nur wegen der hochkarätigen Gäste aus dem Musikbiz ein echtes Highlight. Miley Cyrus, Rihanna und Co. sorgten für jede Menge kuriose Looks auf dem roten Teppich.

09.02.2015 12:55 | 1:05 Min | © ProSieben

In den letzten Monaten machte Miley Cyrus vor allem durch ihr Liebesleben und ihre provokanten Instagram-Fotos von sich reden. Bei den "Grammys 2015" bewies die 22-Jährige jedoch, dass sie nicht nur ein Händchen für Skandale, sondern auch für Mode hat.

Mit ihrem tief ausgeschnittenen schwarzen Kleid wurde sie ihrem Image als Sexbombe aber allemal gerecht. Neben der lilaperückten Katy Perry machte sie darin eine super Figur. Ganz im Gegensatz zu Rihanna. Die schlüpfte für die Preisverleihung in einen pinken Wattebausch – süß, aber auch genauso ein Dickmacher wie Zuckerwatte. Und auch Sängerin Charli XCX vergriff sich ein wenig bei der Kleiderwahl. Zum glänzendweißen Hosenanzug trug sie eine pinke Fliege und ein rosafarbenes Fell – der Stilbruch ging in die Hose.

Andere Ladys wählten bei den "Grammys" die sichere Outfit-Variante. Kim Kardashian präsentierte wie gewohnt ihre beiden besten Argumente mit einem Ausschnitt bis zum Bauchnabel. Gleiches galt für auch Lady Gaga, Paris Hilton und Beyoncé.

Zum Special

Kommentare