Stars

Playlist

Stars

Justin Bieber ist ein Magnet für Ärger

Noch vor wenigen Wochen hatte Justin Bieber vor laufenden Kameras große Fehler in der Vergangenheit eingeräumt und Besserung gelobt. Doch offenbar zieht Biebs den Ärger magisch an - und leider auch die Polizei.

09.03.2015 17:35 | 0:57 Min | © ProSieben

Am Wochenende mussten die Gesetzeshüter mal wieder ausrücken, um den Pop-Prinzen in seine Schranken zu weisen. Bei seiner Geburtstagsparty war ein Streit zwischen einigen weiblichen Gästen eskaliert. Die Bodyguards setzten die Mädels vor die Tür – dummerweise ohne ihre Habseligkeiten. Wutentbrannt riefen die Ladys die Polizei.
Ärger gab es nicht, die Situation konnte schnell aufgelöst werden. Glück für Justin Bieber, immerhin ist er bereits vorbestraft. Für die Summe seiner Missetaten will sich der inzwischen 21-Jährige nun endlich verantworten, wenn auch nicht vor Gericht. Beim "Comedy Central Roast" am 30. März fliegen nicht nur Eier durchs TV-Studio, sondern vermutlich auch jede Menge böser Worte gegen den ehemaligen Rüpelknaben.

Kommentare