Stars

Playlist

Stars

Kate Middleton macht Diät: Wie dünn will die Herzogin noch werden?

Trotz Kleidergröße 34 ist Kate Middleton derzeit anscheinend wieder auf Diät. Wie die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" berichtet, soll sich die Gattin von Prinz William nur noch von rohem Obst und Gemüse ernähren.

24.06.2014 12:47 | 1:05 Min | © ProSieben

Kann das gesund sein? Mit einer Rohkost-Diät hofft Herzogin Kate laut "Daily Mail", ihre eigentlich schon strahlende Haut noch weiter zu verbessern. Zudem habe die 32-Jährige die lateinamerikanische Speise Ceviche für sich entdeckt, die hauptsächlich aus rohem Fisch, Zwiebeln und Rocoto besteht. Will Kate Middleton mit dieser neuen Diät etwa noch dünner werden?

Zu ihrer Zeit an der "St Andrews University" hatte die Herzogin noch eine gesunde Größe 38. Bei der Hochzeit mit Prinz William war es nur noch Größe 36 – inzwischen soll sich Kate sogar auf Größe 34 heruntergehungert haben.

Die spezielle Rohkost-Diät der Herzogin könnte laut einem Informanten allerdings noch einen anderen Nebeneffekt haben: Angeblich erhöht diese Ernährung bei Frauen die Fruchtbarkeit und führt schneller zu Schwangerschaften. Wird Kate Middleton demnächst also wieder eher auf saure Gurken als auf rohen Fisch bestehen?

Kommentare