Stars

Playlist

Stars

Kay One postet melancholische Botschaft

Auch sieben Jahre nach der Trennung scheint Kay One immer noch nicht über Mandy Capristo hinweg zu sein. So wirkt es zumindest, wenn man das Facebook-Profil des Rappers genauer unter die Lupe nimmt.

08.01.2015 17:13 | 0:56 Min | © ProSieben

Noch immer lassen sich viele seiner Botschaften als Seitenhieb auf die Ex deuten.

So heißt es beispielsweise in einem Post: "Verletze niemals einen Menschen, den du liebst, er verzeiht es dir vielleicht, aber er wird niemals mehr der Alte sein." Eine Message an Mandy Capristo? Nachdem sich die von Mesut Özil getrennt hatte, waren Gerüchte über ein Beziehungs-Comeback mit ihrer Jugendliebe Kay One laut geworden. Mandy jedoch bezeichnete die Spekulationen als "absurd".

Das scheint den 30-Jährigen offenbar tief getroffen zu haben. Sein vermeintliches Fazit zu der Geschichte lautet: "Nicht jeder, den du verlierst, ist ein Verlust." Bleibt abzuwarten, ob dies wirklich der Schlussakt des Trennungstheaters ist oder Kay One vielleicht bald auch einen Disstrack gegen Mandy Capristo veröffentlichen wird.

Kommentare