Stars

Playlist

Stars

Miley Cyrus im Nackt-Wahn

Ob auf der Bühne, in den Sozialen Netzwerken oder auf Partys: Miley Cyrus liebt es, blankzuziehen. Wer glaubt, die Sängerin wolle mit ihren Nacktbildern nur schocken oder ihre Karriere pushen, irrt jedoch gewaltig. Zumindest behauptet das Miley selbst.

06.05.2015 17:51 | 1:02 Min | © ProSieben

In einem Interview mit der "Associated Press" enthüllte die 22-Jährige jetzt den vermeintlich wahren Grund für ihre exhibitionistischen Neigungen. Nur für den guten Zweck zeige sie immer wieder ihre Brüste. Damit sei ihr und ihrer Stiftung für Obdachlose die Aufmerksamkeit der Medien schließlich garantiert.
Auch auf die Unterstellung, sie leide unter einer sexuellen Identitätskrise, kam Miley Cyrus zu sprechen. Entgegen aller Gerüchte wollte sie nie ein Junge sein, sondern einfach nur kein typisches Mädchen. Sie hasse nicht ihr Geschlecht, sondern das Schubladendenken der meisten Menschen. Tatsächlich wurde die "Wrecking Ball"-Sängerin immer wieder für ihre provokanten Auftritte kritisiert – ob als Tomboy oder als Sexsymbol.

Kommentare